Welche Zahlungsmethoden werden in Online Casinos angeboten

   

In der Regel sind die Spieler heutzutage nicht mehr an nur eine Zahlungsmethode gebunden, wenn es um die Ein- und Auszahlungen in den Online Casinos geht, sondern es gibt mehrere Transaktionsmöglichkeiten. Neben den altbewährten Kreditkarten, gibt es auch die Möglichkeit von Bankeinzug oder Sofortüberweisung. Inzwischen haben sich im Bereich „Kasse“ des jeweiligen Online Casinos insbesondere auch die virtuellen Methoden, also die sogenannten e-wallets, durchgesetzt und werden immer beliebter. Diese Zahlungsmethoden sind nicht nur sicher, sondern hier wird eine Transaktion auch sehr viel schneller vorgenommen, als bei den herkömmlichen Methoden. Zwei Beispiele für die virtuelle Zahlung im Internet Casinos sind Skrill und Neteller, aber es gibt natürlich noch eine ganze Reihe anderer e-Wallet-Methoden, zum Beispiel Paypal. Inzwischen gibt es für die Spieler eine Vielzahl von Zahlungsdienstleistern, die in Anspruch genommen werden können, womit für jeden Spieler sicherlich die passende Methode dabei sein wird. In diesem Ratgeber sollen die nachfolgenden Ein- und Auszahlungsmethoden, die in den Echtgeld Casinos zur Verfügung gestellt werden, vorgestellt werden:

• Debitkarten
• Neteller
• Paypal
• Paysafecard


Debitkarten


Die Debitkarten haben in den letzten Jahren stark an Beliebtheit zugelegt, denn sie können auch dann genutzt werden, wenn es um die Bonität in Sachen Finanzen nicht so gut bestellt ist. Damit eine Debitkarte von einem Kreditinstitut ausgestellt wird, ist es beispielsweise nicht nötig, Einkünfte anzugeben. Im Grunde genommen ist die Debitkarte der Prepaid-Karte ähnlich, die vor der Nutzung aufgeladen werden muss. Mit dieser Bezahlmethode wird die bargeldlose Zahlung überall und weltweit möglich.

Die der Nutzung der Debitkarte


Derzeit können die Verbraucher mit der Debitkarte weltweit an über 700.000 Automaten Bargeld abheben. Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um nur einen von vielen Vorteilen, die die Debitkarte mit sich bringt, denn nahezu jedes Online Casino, das seine Dienste im Internet anbietet, stellt auch die Debitkarte als Einzahlungsmethode zur Verfügung. Eine Transaktion mit der Debitkarte ist in der Regel schnell und sicher durchgeführt, denn die Echtgeld-Casinos werden sofort über eine eingehende Zahlung informiert. Es kann jedoch nur eine Transaktion ausgeführt werden, wenn die Debitkarte gedeckt ist. Das heißt, die Spieler müssen sicherstellen, dass der gewünschte Transaktionsbetrag auch auf der Debitkarte zur Verfügung steht.


Neteller


Wer in einem Echtgeld-Casino im Internet Geld auf dem Spielkonto einzahlen möchte, achtet natürlich in erster Linie auf Sicherheit. Neteller wird von fast jedem Online-Casino-Anbieter offeriert und gehört zu den zuverlässigsten Zahlungsmethoden weltweit. Neteller ist bereits seit 1999 auf dem Markt zu finden und hat sich seither durchsetzen können.


Die Nutzung von Neteller


Um in den Genuß der Zahlungsmethode Neteller kommen zu können, muss zunächst ein Zahlungskonto bei dem Dienstleister angelegt werden, was ebenfalls gebührenfrei und in wenigen Minuten zu erledigen ist. Das Besondere an Neteller ist, dass sowohl die Einzahlungen, die empfangen werden als auch die Zahlungen, die gesendet werden, komplett kostenlos sind, Neteller erhebt keinerlei Gebühren. Kunden von Neteller genießen einen besonderen Transaktionsschutz, womit auch der Zahlungsempfänger sicher sein kann, den eingezahlten Geldbetrag auch zu erhalten.


Neteller funktioniert ähnlich wie Paypal


Da es sich bei Neteller ebenso wie bei Paypal um ein Zwischenkonto handelt, womit nicht nur der Datenschutz gewährleistet wird, sondern auch die Daten geschützt werden, ähneln sich Neteller und Paypal diesbezüglich sehr. Allerdings erhebt Paypal bei Zahlungseingängen regelmäßig eine Gebühr, weshalb Neteller immer die bessere Wahl ist. Neteller ist außerdem einfach zu bedienen. Der Zahlungsdienstleister leitet seine Kunden in einfachen Schritten durch die Bezahlungsvorgänge und hilft dabei, ein Zahlungskonto binnen kürzester Zeit einzurichten.

Paypal

Paypal ist wahrscheinlich jedem Verbraucher ein Begriff, der schon einmal bei Ebay eingekauft hat, denn dieser Zahlungsdienstleister wurde diesem Unternehmen schon vor einiger Zeit angeschlossen. Inzwischen gibt es eine ganze Vielzahl von Shops im Internet, die mit Paypal zusammenarbeiten. Auch in Sachen Glücksspiel hat sich einiges getan und in der letzten Zeit ist dieser Zahlungsdienstleister wieder öfter in den Online Casinos zu finden. Allerdings gibt es zur Zeit noch nicht allzu viele Online-Casinos, die Paypal als Transaktionsmethode akzeptieren, was jedoch nicht an den Casino-Betreibern, sondern an den strikten Auflagen von Paypal liegt.

Einzelheiten zu Paypal


Seit der Einführung des Glücksspielstaatsvertrages ist es bereits möglich, Paypal im Casino Club oder im 888 zu nutzen. Es gibt jedoch noch eine ganze Reihe von weiteren Casinos, die Paypal als Zahlungsdienstleister akzeptiert haben. Paypal überzeugt insbesondere durch Sicherheit, denn die Daten der zu transferierenden Gelder sind vielfach geschützt. Außerdem ist eine Paypal-Transaktion überaus schnell und einfach durchzuführen. Allerdings wird ein Paypal-Konto benötigt, um eine Transaktion durchführen zu können und das Konto muss über den gewünschten Betrag, der transferiert werden soll, gedeckt sein.

Sicher und schnell mit Paypal


Paypal verfügt über hohe Sicherheitsstandards, weshalb die Transaktionen hier sehr zuverlässig und sicher sind. Außerdem steht ein mit Paypal transferierter Betrag im Online Casino sofort zur Verfügung. Auszahlungen, die auf ein Bankkonto überwiesen werden sollen, stehen ebenfalls binnen kürzester Zeit zur Verfügung. Ebenfalls können sich Paypal Kunden Gewinne, die in einem Online Casino erzielt werden, auszahlen lassen, während dies bei den meisten Kreditkarten nicht möglich ist. Einzige Bedingung hierfür ist, dass das jeweilige Casino von Paypal akzeptiert wird. Ein weiterer Vorteil von Paypal besteht darin, dass es über keinerlei Transaktionslimits verfügt. Somit wäre eine Gewinnauszahlung auf ein Paypal Konto auch dann kein Problem, wenn zum Beispiel der Jackpot geknackt worden wäre.

Paysafecard


In der Regel ist eine Einzahlung auf das Konto in einem Online Casino mit einem zusätzlichen Konto verbunden, das vor einer Transaktion vorhanden sein muss. Dieses Prinzip gilt jedoch nicht für die Paysafecard, hier werden Sicherheit, Schnelligkeit und Datenschutz miteinander verbunden. Die Paysafecard hält, was der Name verspricht: Mit dieser Karte ist eine sichere Zahlung möglich. Wer mit der Paysafecard bezahlt, muss lediglich einen Code eingeben, um die gewünschte Zahlung zu betätigen.

Die Nutzung der Paysafecard


Die Transparenz hat bei der Paysafecard einen ebenso hohen Stellenwert, wie der Schutz von Daten und Geldern. Kunden, die sich eine Paysafecard kaufen oder den Code für eine Transaktion Online erwerben, müssen keinerlei Daten von sich selbst preisgeben. Die Paysafecard oder der Code wird lediglich im vorgesehenen Feld im Online Casino eingegeben und das Geld wird dem Kundenkonto gutgeschrieben. Es gibt mehrere tausend Verkaufsstellen weltweit, in der die Paysafecard erworben werden kann.

Weiterführende Informationen zum Thema Zahlungsarten in Online Casinos auf Onlinecasinos24.net/category/zahlungsarten/
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.