Tag der offenen Tür in den Senioreneinrichtungen des Bürgerspitals

Wann? 13.06.2015

Wo? Bürgerspital, Würzburg DE
Wie lebt es sich in den Seniorenheimen und Wohnstiften des Bürgerspitals? Jetzt können Sie die Einrichtungen selbst kennenlernen.
Würzburg: Bürgerspital | Wie jedes Jahr im Sommer öffnen die bürgerspitälischen Seniorenheime und Seniorenwohnstifte auch heuer ihre Türen. Umrahmt von einem bunten Programm können sich Senioren, Angehörige oder generell Interessierte bei Hausführungen und persönlichen Gesprächen ein Bild der verschiedenen Wohnformen im Bürgerspital machen.

Am Samstag, 13. Juni erwartet die Gäste im Seniorenheim St. Maria, im Seniorenwohnstift Frauenland und in der Tagespflege Villa Schenk viel Abwechslung: Bei stündlichen Hausführungen von 11 bis 16 Uhr lernen die Besucher die Einrichtungen, Wohn- und Gemeinschaftsräume sowie Mitarbeiter kennen. Außerdem stellen sich die Praxis für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie des Bürgerspitals und die soziale Betreuung aus dem Seniorenheim St. Maria vor. Für Unterhaltung sorgen unter anderem das Symphonische Projektorchester Würzburg und mehrere Tanzgruppen.

Das Seniorenheim Ehehaltenhaus/St. Nikolaus und das Robert Krick-Wohnstift freuen sich am Samstag, 27. Juni auf zahlreiche Besucher. Von 13.30 bis 16.30 Uhr finden im Seniorenheim stündlich Hausführungen statt; im Wohnstift werden zwischen 14 und 16 Uhr ebenfalls stündlich die Räumlichkeiten gezeigt. Wer möchte, übt sich zwischendurch am Hirnleistungsparcours der Ergotherapie oder schaut sich den Auftritt der Gilde Giemaul oder des Chors Bockertöbele an.

Für nähere Informationen steht Claudia Faust aus der Seniorenberatung, Semmelstraße 2-4, des Bürgerspitals gerne zur Verfügung: Tel. (0931) 3503-421, faust@buergerspital.de, www.buergerspital.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.