Reisebericht: Wo finde ich Ferienwohnungen auf der kroatischen Insel Hvar?

Im Mittelmeer gibt es die Regionen westlich oder östlich von Italien. Wer sich für die östlichen Regionen entscheidet, der wird gewiss von den Adriainseln begeistert sein, da es hier wirklich sehr sonnig ist und viele tolle Sandstrände mit klarem Wasser auf die Urlauber warten. Eine der schönen Adriainseln ist Hvar, die zu Kroatien gehört. Diese Insel wird mit der Fähre erreicht und ist vielleicht auch deswegen noch nicht von Touristen überlaufen. Es gibt richtig beschauliche kleine Ortschaften wie Zavala, in denen es nicht ein einziges Hotel gibt. Es muss eine Ferienwohnung oder eine Privatunterkunft gebucht werden. Dieses ist auf der Website hvar-kroatien.com möglich, da der Betreiber ganz auf die Adriainsel Hvar spezialisiert ist, gerade in Zavala werden komfortable Unterkünfte geboten. Viele dieser günstigen Betten werden nur hier vermittelt, weswegen dieses Onlineportal für Hvar ein wirklicher Insidertipp ist.

Ferienwohnungen müssen nicht teuer sein!

Gerade in Zavala gibt es keinen Stress oder Hektik sowie die Natur noch sauber und natürlich ist. Es gibt Strände mit Strandbars, es gibt aber auch verlassene Strände, die der Besucher für sich selber haben kann. Gerade Touristen, die auf Massenabfertigung und Trouble verzichten wollen, fühlen sich auf Hvar sehr wohl und buchen oft jedes Jahr wieder hier. Das bedeutet jedoch nicht, dass einem langweilig werden muss oder der ganze Urlaub an nur einem Ort und in nur einem Restaurant verbracht werden muss. Es gibt durchaus einige Strände, ein schönes Innenland und einige Locations. Sollte in einem Dorf alles erkundet worden sein, dann können doch Fahrräder geliehen werden, um ein anderes Dorf zu besuchen. Und natürlich wird es möglich sein, mit anderen Touristen oder den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Und sollte sich einmal keiner zum Plaudern finden lassen, dann kann immer noch das schnelle Internet genutzt werden, um mit der Außenwelt zu kommunizieren. Wer seinen Urlaub auf Hvar bucht, der reist nicht 10.000 Jahre in der Zeit zurück. Jedoch bleibt der ganze Zivilisationsstress außen vor sowie auch keine Hektik entsteht, da noch schnell zehn Museen besichtigt werden müssen oder man sich für die Disco stylen müsste. Es ist einfach eine beschauliche Insel, auf der die Zeit relaxt verstreicht. Es handelt sich um die perfekte Lokation, um einen wirklich erholsamen Urlaub zu verbringen.

Wer Hvar einmal besucht hat, der wird sich in diese Inselidylle einfach verlieben müssen. Für die Adria ist diese Insel wirklich noch erschwinglich. Gerade in der Nebensaison werden die Unterkünfte günstiger. Wer gerne Sonne, Strand, Meer und Ruhe finden möchte, der wird auf Hvar gerade den kleinen Ferienort Zavala lieben.

Weitere Informationen zu Ferienwohnungen auf Hvar...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.