Ösi-Blues und Blechblaspop: Hubert von Goisern und LaBrassBanda live in Volkach

Wann? 12.07.2015 20:00 Uhr

Wo? Weinfestplatz, Volkach DE
Stimmung! LaBrassBanda sind beim Live-Auftritt kaum zu bändigen.
Volkach: Weinfestplatz |

Gleich zwei Konzerte finden im Juli vor idyllischer Kulisse auf dem Weinfestplatz in Volkach statt: Am Samstag, 11. Juli ist der Ausnahmekünstler Hubert von Goisern live zu erleben, am 12. Juli spielen LaBrassBanda, die Blasmusik-Tanzpop-Wahnsinnsknaben aus dem Chiemgau.

Hubert von Goisern war auf Musiksuche im Süden der USA. Und das, was er mitgebracht hat, ist stimmig, von der druckvollen Rocknummer über den schwungvollen Countrysong bis hin zur herzensschweren Ballade. PedalSteel und Stromgitarre, Cajun und Ziehharmonika. Alles ist Goisern. „Im konzentrierten Bandformat mit Bass, Schlagzeug und Stromgitarre klingt das so intensiv, als hätte von Goisern nie etwas anderes gemacht; und öffnet ein weiteres Kapitel in seinem ohnehin schon nach allen Seiten sperrangelweit offenen Weltmusik-Sound-Spektrum. Bei allem Respekt für das bisherige Schaffen: Die neuen Alpenblues-Nummern zählen zum Besten, was er je gemacht hat“, schreiben die Nürnberger Nachrichten.

Hubert von Goisern ist seit mehr als 25 Jahren auf den Bühnen Europas unterwegs. Von den Anfängen als Alpenrocker mit dem „Hiatamadl“ über seine Expeditionen nach Tibet und Afrika, die Linz-Europa-Tour auf einem umgebauten Lastschiff bis zum bahnbrechenden Erfolg von „Brenna tuats guat“. Noch immer steckt Hubert von Goisern voller Ideen und Energie.

Vollgas-Blasmusik-Tanzpop
Live immer noch einen draufzusetzen, ist für LaBrassBanda noch nie ein Problem gewesen. Die notorisch vollgasfreudigen Blasmusik-Tanzpop-Wahnsinnsknaben aus dem Chiemgau haben in den letzten Jahren so viele Clubs, Hallen, Bierzelte und Festivals, ja sogar eine ESC-Vorausscheidung schwindlig gespielt, dass sie dafür längst ein bisschen weltberühmt sind: Kaum eine Liveband hat einen so dermaßen kurzen Draht zu ihrem Publikum!

Eintrittskarten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich oder telefonisch unter der Ticket-Hotline 01806 999 000 200 (0,20 EUR/Anruf, Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf) sowie unter www.tourneen.com.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.