Neues aus dem Reich der Schatten: US-Tanzkompanie Pilobolus präsentiert Shadowland 2

Wann? 03.02.2017 20:00 Uhr

Wo? s.Oliver Arena, Würzburg DE
Bei Shadowland 2 taucht der Zuschauer ein in Dschungelwälder, Musikkneipen und Maschinenwelten, bevölkert von Autos, Straußenvögeln, Robotermenschen und Wolkenwesen.
Würzburg: s.Oliver Arena | Die neuen Abenteuer im Schattenland der US-Tanzkompanie PILOBOLUS spielen in einem Lagerhaus, im dunklen Inneren von Kisten. Darin eingesperrt sind phantastische Kreaturen von großer Schönheit. Doch wie schon in „Shadowland“ erwachsen der Geschichte noch aus dem finstersten Szenario umwerfende Bilder. Natürlich geht es um die Befreiung der Figuren. Der Wärter, der die Kisten bewacht, entdeckt zusammen mit der jungen Frau von der Poststelle einen Zugang zu dem Schattenleben im Inneren der Kisten. Die beiden wagen sich in verbotene Welten. Retten sie die Gefangenen? Im Februar können das die Zuschauer in Würzburg selbst herausfinden.

Das Pilobolus Dance Theatre aus Connecticut (USA) ist seit seiner Gründung für Überraschungen gut, für rauschhafte Illusionen auf der Bühne. 1971 gegründet, machte es sich mit kurzen, poetischen Bewegungsstücken einen Namen in der internationalen Tanztheater-Szene. Weltruhm erlangten sie 2006, als ein koreanischer Autofabrikant einen Werbespot drehte, der Pilobolus dazu herausforderte, die Schattenumrisse eines Autos nachzuformen, wozu die Tänzer lediglich die Schatten, die ihre Körper warfen, nutzten. Heraus kam eine täuschend echte Schattensilhouette des neuesten Modells. Millionen Menschen klickten die unglaubliche Performance im Netz an.

2009 entstand die erste abendfüllende Inszenierung „Shadowland“, ein Grenzgang zwischen Tanz, Schattenspiel und Artistik. Er erzählt von den dramatischen Wendungen im Leben eines zarten Mädchens, das plötzlich mit einem Hundekopf erwacht. Das Stück basiert auf der archaischen Kulturtechnik des Schattenspiels: Der Zauber funktioniert ohne Worte, nur mit Musik, dabei so emotional, dass das Bühnengeschehen Gefühle wie Furcht und Glück auslöst. Gegenüber der Ur-Version von „Shadowland“, die hauptsächlich zwischen einer Lichtquelle und einer großen Leinwand stattfand, kommen hier multiple Screens gleichzeitig zum Einsatz, die Choreografien verweben sich mit den Schattenbildern, die „reale“ Welt vermischt sich mit der „Schattenwelt“.

Termin: Shadowland 2 - Das Neue Abenteuer am 3. Februar 2017 in der Würzburger s. Oliver Arena, 20 Uhr. Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01806-570070 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) sowie im Internet unter www.eventim.de erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.