Für jeden die richtige Schule: Info zum Schulwechsel und Schnupper-Unterricht

Wann? 25.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Leo-Weismantel-Realschule, Marktbreit DE
Bereits seit über 30 Jahren ermöglichen zwei Privatschulen in Marktbreit jedem engagierten Schüler eine clevere Chance auf einen Realschulabschluss.
Marktbreit: Leo-Weismantel-Realschule | Was sind die Stärken der weiterführenden Schulen und welche Schule passt zu mir? Wie sind die Übertritts- und Wechselvoraussetzungen? Was ist ein Probeunterricht? Welche Vorteile bietet eine kleine Privatschule?

Diese und viele weitere Fragen erklärt Ihnen gerne der Schulleiter der beiden Realschulen in Marktbreit bei Ochsenfurt - nur 20 Bahnminuten von Würzburg entfernt. Denn bald steht wieder für die Grundschüler der vierten Klasse die Entscheidung für eine weiterführende Schulart an. Zudem stellen auch viele Schüler mit dem Zwischenzeugnis fest, dass Sie lieber eine andere Schule besuchen möchten.

Dafür bieten die Schulen am Donnerstag, 25. Februar ab 19 Uhr in Marktbreit für alle Interessierten einen Informationsabend an. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Während die Schüler in Kleingruppen das von den Lehrern aufgezeigte Fächerangebot und die Räumlichkeiten spielerisch erkunden, stellt die Schulleitung den Eltern die Eigenschaften der einzelnen Schularten und die Besonderheiten der beiden privaten Realschulen in Marktbreit vor.

Übertritt ohne Stress und Angst
Leider lösen bereits in der vierten Klasse der Grundschule der anstehende Schulwechsel und die Übertrittszeugnisse bei nicht wenigen Schülern und Eltern in Bayern Stress und Existenzängste aus. Anderen Schülern verbaut das Übertrittszeugnis scheinbar den Weg zur Realschule oder zu dem Gymnasium. Nicht wenige Schüler erhalten die Empfehlung, stellen aber in den Folgejahren fest, dass der Druck zu hoch oder das Abitur für die angestrebte Berufsausbildung nicht erforderlich ist. Ein Schulwechsel ist dann nicht einfach. Dabei müsste all dies gar nicht so sein!

Bereits seit über 30 Jahren ermöglichen zwei Privatschulen in Marktbreit jedem engagierten Schüler eine clevere Chance auf einen Realschulabschluss, der die Türe zu nahezu allen Berufsausbildungen öffnet und über die FOS, Berufserfahrung oder die BOS sogar zu einem Studium befähigt.
Die Leo-Weismantel-Realschule, deren schulische Wurzeln immerhin auf das Jahr 1849 zurückgehen, spricht vorweg Schüler an, die sich bewährte Privatschulleistungen zu moderaten Kosten wünschen und die familiäre Lernumgebung einer Privatschule mit lediglich 300 Schülern schätzen. Aufgrund des gemeinnützigen Schulträgers und den Zuschüssen der umliegenden Gemeinden beträgt das Schulgeld nur maximal 81 Euro.

Eine echte Besonderheit im Bayerischen Schulsystem stellt dabei die zweite Privatschule in Marktbreit dar - die Bildungschancen-Realschule. Mit ihren derzeit rund 70 Schülern ist sie bewusst als überschaubare Bildungseinrichtung angelegt worden. „Die besonderen Vorteile der Bildungschancen-Realschule sind die Förderung in kleinen Klassen und die freien Aufnahme- und Versetzungsregelungen“ so Schulleiter Peter Wilhelm.

Staatliche Schulen dürfen zudem zahlreiche Schüler nicht aufnehmen, z. B. wegen des Alters, der bereits besuchten Schuljahre, des Notendurchschnitts oder der zuletzt besuchten Schulform. An der Bildungschancen-Realschule erhalten sie die faire Chance auf den Realschulabschluss. Weitere Info unter www.bildungswerk-marktbreit.de undwww.realschule-marktbreit.de sowie unter Tel. (09332) 15 45.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.