„Alles ist nie genug“: Christoph Sieber in der Versbacher Pleichachtalhalle

Wann? 28.03.2015 19:00 Uhr

Wo? Pleichachtalhalle, 97078 Würzburg DE
Christoph Sieber ist vielfach ausgezeichneter Kabarettist, Comedian, Autor und Moderator.
Würzburg: Pleichachtalhalle | Dass Christoph Sieber mit Kabarettpreisen förmlich überschüttet wird, verwundert nicht, hebt er sich doch in seiner Mischung aus spitzzüngigem Politkabarett und pantomimischen Tanz und Gesangseinlagen grandios von manch einem seiner Kollegen ab.

In Zeiten, in denen nicht nur Politikverdrossenheit immer weiter um sich greift, sondern auch die Politiker genug vom Bürger haben, zeigt Christoph Sieber in seinem aktuellen Programm, dass in jeder Aussage, in jeder Tat eine wundervolle Komik steckt, über die es sich zu lachen lohnt.

Christoph Sieber ist vielfach ausgezeichneter Kabarettist, Comedian, Autor und Moderator. Er ist regelmäßiger Gast im „Satire Gipfel“ (ARD), in „Neues aus der Anstalt“ (ZDF), den „Mitternachtsspitzen“ (WDR), bei „Volker Pispers & Gäste“ (3sat) und in vielen anderen Kabarettsendungen im Fernsehen.

In „Alles ist nie genug!“ ist Christoph Sieber ernsthaft komisch und herzlich böse. Er zeigt eine verliebt lyrische Seite und präsentiert zuweilen in Bonbonpapier gehüllten Zynismus, der das Publikum betroffen schweigen und im nächsten Moment herzlich lachen lässt. Bei ihm ist Kabarett auch Wut, über die man lachen kann.

Ein Kabarettprogramm auf der Höhe der Zeit also, das am Samstag, 28. März in der Versbacher Pleichachtalhalle gastiert. Karten gibt es bei der Tourist Info im Falkenhaus, beim Ticketsesrvice Mainfranken/Mainpost-Geschäftsstelle Plattnerstraße 14, bei Elektro Philipp Rimpar, Tel. (09365) 98 58), beim Lotto Lädle in Versbach, Tel. (0931) 28 28 82, oder bei Heiner Galm vom Sportbund Versbach unter Tel. (09367) 38 63.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.