1. Komische Nacht Würzburg: Comedy-Marathon in sechs Locations

Wann? 01.03.2016 19:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Würzburg DE
Christiane Olivier.
 
Don Clarke.
Würzburg: Innenstadt | Wer schon länger nix zu lachen hatte, darf sich auf Dienstag, 1. März freuen: Dann steigt die 1. Komische Nacht Würzburg – und sechs Comedians und Kabarettisten geben sich in sechs Läden in der Innenstadt die Klinke in die Hand.

Die „Komische Nacht“ findet seit mehreren Jahren überaus erfolgreich in mittlerweile über zwanzig deutschen Städten (darunter Oldenburg, Hannover, Offenbach am Main, Hildesheim, Wolfsburg) statt. Im März feiert sie ihre Premiere in Würzburg. „Wir sind froh, die Komische Nacht endlich auch in Franken präsentieren zu dürfen und sind uns sicher, das Konzept in Würzburg dauerhaft zu einem Erfolg zu machen“, kommentiert Mit-Veranstalter Kai Schmidt aus Offenbach die Premiere.

In Zusammenarbeit mit sechs Würzburger Gastronomen präsentieren die Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. und kai schmidt artists an einem Abend sechs Comedians und Kabarettisten, die ihr Publikum kurzweilig durch die Nacht begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und auf Comedy Central, garantieren die Künstler einen gelungenen Abend in geselliger Runde.

Comedians ziehen von Club zu Club
„Bei unserer Idee der Komischen Nacht war es uns wichtig, einen Querschnitt der Comedyszene in Deutschland zu geben“, so Veranstalter Thomas Schulz. So treten in jedem der sechs Läden an einem Abend fünf Comedians jeweils für 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen also nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

Bei der „1. Komischen Nacht Würzburg“ sind mit dabei: Christopher Köhler, Christiane Olivier, Don Clarke, Gymmick, Manuel Wolff und Michael Eller. Die Künstler treten im B. Neumann, im Caféhaus Brückenbäck, in der Chelsea Sports Bar, auf dem boot, in der Martinsklause und im Zauberberg auf.

Karten für das Comedy-Highlight gibt es ab sofort in den beteiligten Lokalen und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über www.komische-nacht.de. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, der Einlass erfolgt je nach Lokal ab 18 Uhr.

Diese Künstler sind mit dabei
Christopher Köhler
bedient keine Zauber-Klischees, sondern nimmt die „ernsten“ Magiershows aufs Korn und begeistert das Publikum mit einem Mix aus verblüffenden Kunststücken und totalem Blödsinn (www.christopher-koehler.de).

Wer braucht einen Mann, wenn man zwei gesunde Hände und zwei gesunde Stimmbänder hat? Letztere bringen Christiane Olivier den lukrativsten und witzigsten Nebenjob der Welt: Pornosynchronisation (www.christiane-olivier.com).

Seit 30 Jahren wohnt der englische Comedian Don Clarke in Deutschland und wundert sich noch immer über die Eigenheiten der deutschen Sprache. So ist für Briten die Buchstabenfolge „ie“ oder „ei“ kaum auseinander zu halten. Grundsätzlich kein Problem, wenn man nicht gerade im Lauenburger Schießverein eintreten möchte (www.donclarke.de).

Eigentlich ist der Gymmick seit vielen Jahren weltberühmt, was jetzt endlich auch die Welt erfahren soll! Wenn sich böse Möbelstücke über die Menschheit hermachen, süße Tiere Selbstmord begehen, autonome Nonnen randalierend durch die Straßen rasen oder Bundeskanzlerinnen in Moonboots vors Verfassungsgericht ziehen dann ist Gymmick nicht weit weg (www.gymmick.de).

Was haben Klassik und HipHop gemeinsam? Beethoven und Michael Holm? Schlager und Bohemian Rhapsody? Klavier-Kabarettist Manuel Wolff enthüllt die ungeklärten Fragen der Musikgeschichte (www.manuelwolff.de).

Michael Eller beobachtet das Leben um sich herum und sieht die komplette Bandbreite sozialen Elends. Und er erkennt: Hier muss ich helfen! Das kann aber weh tun!" Zwischen Gags zum laut Mitlachen und scharfzüngiger Real-Satire liegt oft nur ein Atemzug (www.michael-eller.com).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.