Weihnachtspäckchen-Aktion der HypoVereinsbank Eichhornstraße

Die HypoVereinsbank in der Würzburger Eichhornstraße wird erneut gemeinsam mit ihren Kunden und Mitarbeitern Weihnachtspäckchen an hilfsbedürftige Kinder der Evangelischen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe verschenken.
Die HypoVereinsbank in der Würzburger Eichhornstraße wird erneut gemeinsam mit ihren Kunden und Mitarbeitern Weihnachtspäckchen an hilfsbedürftige Kinder der Evangelischen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe verschenken.

Harry Bermüller, Niederlassungsleiter Privatkunden Mainfranken der HypoVereinsbank, erklärt: „Wir wollen mit der Weihnachtspäckchen-Aktion Kinderaugen zum Leuchten bringen. Dazu werden wir die Wünsche der Kinder am Weihnachtsbaum in unserer Filiale in der Eichhornstraße aufhängen. Gemeinsam mit unseren Kunden und Mitarbeiter erfüllen wir dann diese Kinderwünsche.“

Am Weihnachtsbaum in der Filiale hängen die Wünsche der Kinder in Form von Weihnachtssternen. Interessierte Kunden und Mitarbeiter können diese abnehmen und die dazugehörigen Wünsche erfüllen. Die Geschenke sollen bis zum 17. Dezember in der HypoVereinsbank-Filiale abgegeben werden.

Am 19. Dezember wird Harry Bermüller gemeinsam mit Mitarbeitern die Weihnachtspäckchen an die Kinder überreichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.