Trostreiche Aussicht am Ende der Tage: Würzburger Bestattungsunternehmer veröffentlicht Bildband

Nobert Papke, Bestattungsunternehmer und Trauerredner.
Der Würzburger Bestattungsunternehmer und Trauerredner Nobert Papke hat einen großen Bildband mit eigenen Naturfotos und besinnlichen Texten herausgebracht.

Es geht um die trostreiche Aussicht am Ende der Tage, die Norbert Papke seit zweieinhalb Jahrzehnten bereits in zahlreichen Trauerreden formuliert hat und die er nun in dem Bildband „Silhouetten“ mit großflächigen Naturaufnahmen zu einer Gesamtsicht zusammen getragen hat. Kurze, prägnante Sinnsprüche wechseln mit anrührenden Schilderungen menschlicher Größe im Angesicht des nahenden Endes.

Hier an diesem Kristallisationspunkt zwischen Leben und Tod zeige sich die wirkliche Einstellung des Menschen. Viele stolpern mehr oder weniger unbewusst über die Schwelle, manche gehen sehenden Auges, bewusst und vorbereitet. Die wertvolle letzte Zeit nutzen einige, um „das Haus zu bestellen“: Verabschiedungen, letzte wichtige Aussprachen, auch materielle Weichenstellungen.

„Ich höre oft aus Gesprächen heraus, dass der Tod als eine Art Unfall betrachtet wird, ‚wenn mir mal was passiert‘. Dabei ist er das für ausnahmslos alle geltende Ende des menschlichen Daseins, das uns ab dem ersten Schrei des Neugeborenen bevorsteht“, sagt Norbert Papke.
„Darum ist es zutiefst sinnvoll, sich in allen Lebensphasen Gedanken darüber zu machen. Das führt nicht etwa zu Niedergeschlagenheit, sondern vielmehr zu einer größeren Lebenstiefe.“

Der Bildband „Silhouetten“ ist ein lebensnaher Schatz jahrelanger Erfahrung mit diesen Themen aus erster Hand. Norbert Papke schafft es, in der Verbindung von Bild und Text in die Erfahrungstiefe vorzudringen, die dem Betrachter und Leser einen Eindruck jener letzten Lebensphase gewährt, die so wichtig und unwiederbringlich ist.

„Silhouetten“ – Norbert Papke
84 Seiten 4-farbig
Format 29,7 cm x 21 cm
Preis: 16,90 Euro
Zu bestellen bei Norbert Papke, Tel. (0931) 41 73 840 oder www.bestattungen-papke.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.