Tim Herbert ist Würzburgs schnellster Dribbler

Antritt, Schnelligkeit, Wendigkeit und Reaktion: Beim Dribbeln kommt es aufs Ballgefühl an.
Würzburg: Auto Löffler | Wer ist der Schnellste am Ball? Das Stadtfinale der KIA-Superdribbler-Meisterschaft bei Auto Löffler in der Nürnberger Straße Würzburg am 3. Juli war trotz Hitze gut besucht: 160 Teilnehmer und Besucher scharten sich um den Dribbling-Parcours. Und sie wurden Zeugen großer Ballkunst: Der D-Jugendspieler Tim Herbert vom Würzburger FV stellte mit 5,819 Sekunden den Tagesrekord auf. Kein anderer Kicker war in Sachen Antritt, Schnelligkeit, Wendigkeit und Reaktion flinker.

Die Begeisterung war den Kindern und den anfeuernden Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden anzusehen. „Im Vordergrund der KIA-Superdribbler-Meisterschaft steht neben dem Resultat ganz klar auch die Erfahrung für die Kinder, ein echtes Sportereignis aktiv miterlebt zu haben“, erklärt Wolfgang Paes, Erfinder des Wettbewerbs.

Mit Unterstützung von Müllermilch und Intersport sucht KIA in über 60 Städten Deutschlands schnellste Dribblerinnen und Dribbler. Mehr Info: www.superdribbler.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.