SCADA Systeme für den Weltmarkt: Unterfränkischer Mittelständler überwacht und regelt Photovoltaikkraftwerke in 21 Ländern weltweit

Mit mehr als 2,3 GW überwachter Anlagenleistung in 21 Ländern weltweit zählt PADCON zu den größten und erfahrensten Anbietern von SCADA Systemen für Photovoltaik-Kraftwerke.
Die PADCON GmbH ist spezialisiert auf Monitoringsysteme, Anlagenkommunikation und Regelung für PV-Kraftwerke.

Mit der Gründung im Jahr 2007 als Hersteller von Wechselrichterstationen wurde der Grundstein für das rasante und nachhaltige Wachstum des Unternehmens gelegt. Bereits im Jahr 2008 nahm PADCON den weltweit ersten Wechselrichter mit 2,5 MW Leistung in Betrieb.

Durch diesen und weitere Meilensteine wurde PADCON Partner vieler namhafter EPCs und realisierte bis 2009 bereits Projekte mit insgesamt 200 MW. Parallel erkannte PADCON die hohe Notwendigkeit, PV-Anlagen noch intensiver hinsichtlich ihrer Funktion und Rentabilität zu überwachen und entwickelte mit dem PVRealtime-System das erste Echtzeit-Monitoring in der Branche.

Führend auf diesem Gebiet erweiterte PADCON bereits 2011 die das Portfolio um die Regelung von Anlage und unterstützt damit Betreiber beim Netzanschluss sowie bei der Vermarktung des produzierten Stroms.

Bis dato hauptsächlich in Europa aktiv, baut PADCON seit 2012 die Internationalisierung weiter aus und setzt damit den konsequenten Expansionskurs fort. Die offiziellen Zertifikate von UL und TÜV unterstreichen den hohen Qualitätsstandard der PADCON Produktpalette und ermöglichen länderspezifische Anforderungen in vollem Umfang zu erfüllen.

Mit mehr als 2,5 GW überwachter Anlagenleistung in 21 Ländern weltweit zählt PADCON damit zu den größten und erfahrensten Anbietern von SCADA Systemen für PV Kraftwerke.
Die größte von PADCON überwachte PV-Anlage ist mit 128 MW eines der größten PV-Kraftwerke Europas.

Darüber hinaus bietet PADCON seit 2013 mit der Float Controller Familie intelligente Lösungen, um PID auf PV Anlagen einfach wie wirkungsvoll zu stoppen und die betroffenen Module erfolgreich zu regenerieren.

Kontakt: PADCON GmbH, Steigweg 24 - Gebäude 44, 97318 Kitzingen, Tel. (09321) 26 80 293, Fax (09321) 26 80 92 93

Mehr Infos unter www.padcon.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.