Kauzen Bräu stellt neues Hopfenbier und Old-Owl-Whisky vor

(V.l.): Brauereichef der Kauzen Bräu Karl-Heinz Pritzl, Rosa Behon (st. Bürgermeisterin Ochsenfurt), Paul Lehrieder (MdB), Eberhard Nuß (Landrat), Peter Juks (Bürgermeister Ochsenfurt), Otto Resch (Braumeister der Kauzen Bräu). (Foto: Kauzen Bräu)
Zur Präsentation des „Hopfenbieres 2015“ und zur Vorstellung des neuen Old-Owl-Whiskys hatte Karl-Heinz Pritzl, Chef der Ochsenfurter Kauzen Bräu, allerhand Ehrengäste geladen. Am Ende war man sich einig: was ganz feines!
Aus der frischen Hopfenernte haben die Kauzen-Brauer unter Leitung des Braumeisters Otto Resch ein erstklassiges, hopfig-frisches Pils gebraut. Eine besondere Verarbeitung des Hopfens während des Brauvorgangs gibt dem Pils seine außergewöhnliche Note.

Alle brennen auf den neuen Whisky
2001 begann die Kauzen Bräu mit der Whiskyproduktion: „Der Gedanke, neben unserem erfolgreichen Bierbrand einen Whisky zu brennen, spukte schon länger in unseren Köpfen herum“, so Pritzl. „Da wir seit 1903 im Besitz eines Brennrechtes sind, Kenntnisse in der Herstellung von Edelbränden und das erforderliche Equipment haben, war es ein nur kleiner Schritt zum Whisky.“ Drei Jahre dauerte es, bis Kauzen 2014 den Whisky der Öffentlichkeit präsentieren konnten. Das Getränk fand auf Anhieb viele Freunde. „Für uns war damit klar: Wir machen weiter.“

Drei Jahre lagert der Whisky in Barrique-Fässern, in denen zuvor Rotwein reifte. Das Holz gibt dem Whisky seinen Geschmack, Bestandteile des Rotweins geben ihm die Note. Im Unterschied zur ersten Abfüllung, bei der Vanille- und Rote-Beeren-Geschmack im Vordergrund standen, haben jetzt Honig- und Nougat-Aromen das Zepter übernommen.

Bleibt zu klären, wo Whisky-Liebhaber und solche, die es werden wollen, Old Owl kaufen können und wo Hopfen-Pils-Freunde den 2015er Jahrgang finden: Im gut sortierten Getränke-Fachhandel ist beides erhältlich. Den Whisky findet man überdies in Spirituosenfachgeschäften. Einen Tipp hat Brauereichef Pritzl noch parat: „Wir haben unser Hopfen-Pils in Zwei-Liter-Magnum-Flaschen mit Bügelverschluss abgefüllt, die als Hopfentraum im Fachhandel geführt werden. Ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk!“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.