„Joannas Schrank“: Schneidermeisterin Joanna Brol entwirft Mode in großen Größen

Wenn Sie nichts Passendes in Ihrem Schrank finden, sollten Sie vielleicht einen Blick in Joannas Schrank werfen.
Würzburg: Schneideratelier Joanna Brol | Seit einigen Monaten entwirft die Schneidermeisterin Joanna Brol ihre eigene Damenkollektion für große Größen: „Joannas Schrank“. Die Kollektion besteht ausschließlich aus Einzelstücken, die alle von Hand angefertigt sind.

primaSonntag: Wie kamen Sie auf die Idee zu „Joannas Schrank“?
Joanna Brol:
Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es schwierig ist, schöne Kleidung in großen Größen zu finden. Da habe ich mich dazu entschlossen, die Kleider selbst zu entwerfen und herzustellen.

Was finden Ihre Kunden in „Johannas Schrank“?
Joanna Brol
: Lauter Unikate in den Kleidergrößen 42 bis 60 für jedes Alter und jeden Typ. Die Kleider sind meist aus Jersey-Stoff, denn der ist dehnbar und passt sich dem Körper an. Wenn eine Kundin einen besonderen Wunsch oder eine tolle Idee hat, setze ich mich sofort an die Nähmaschine.

Sind solche Unikate nicht sehr teuer?
Joanna Brol:
In „Joannas Kleiderschrank“ ist für jeden Geldbeutel etwas zu finden. Zwar haben Einzelstücke schon ihren Preis, dafür sind Sie in Handarbeit und mit sehr viel Liebe zum Detail angefertigt. An solcher Qualität haben die Kundinnen lange Freude. Die Damen dürfen gerne ein wenig schnuppern und anprobieren – ich nehme mir immer viel Zeit für die Beratung.

Joanna Brol nimmt auch kurzfristige Maßarbeiten an, diese werden innerhalb einer Woche fertig gestellt. Auch Weihnachtsgeschenke sind bei ihr erhältlich, darunter selbstgemachte Topfhandschuhe, Adventskalender, selbstgehäkelte Glocken und Engel für den Weihnachtsbaum, selbstgehäkelte Servietten, Körbe und handgemachte Handtaschen.

Kontakt: Schneideratelier Joanna Brol, Würzburg, Neubaustraße 26, Tel. (0931) 32 09 11 52, E-Mail mail@atelier-brol.de, Info www.atelier-brol.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.