Erst Latein, Englisch und Französisch, dann ins Schwimmbad

Der Sprachspezialist Erwin Sternadl hilft vor Ort, durch Unterlagen und am Telefon.
Das Telefon steht beim Bamberger Sprachexperten und Diplom-Historiker Erwin Sternadl am Wochenende und in den Abendstunden nicht still: Aus ganz Bayern lernen leidgeplagte Schüler mit ihm Latein, obwohl Freibad und Sonne derzeit locken.

Schlechte Noten sind kein Schicksal - Eltern und Schüler können etwas dagegen tun! Enorme Notensteigerungen erzielt Erwin Sternadl, Einzeltrainer und Coach, mit Gymnasiasten. Verbesserungen um eine, zwei, drei Noten sind normal. Selbst Sprünge von den Noten sechs auf eins weist er seit drei Jahrzehnten immer wieder auf.

Mit Lernunterlagen von der 5. Klasse bis zum Abitur verfügt er über einmalige Hilfsmittel. Schüler lernen damit eigenständig. Zusätzlich unterrichtet und unterstützt er per Telefon. Auf Wunsch auch vor Ort.

Nachhilfe per Telefon und Unterlagen
Hannah (Name von der Red. Geändert) besucht die 8. Klasse eines Würzburger Gymnasiums. Vor zwei Jahren hatte das Mädchen noch eine Fünf. Jetzt wird es eine Drei im Zeugnis werden. „Und das, obwohl der Stoff schwieriger geworden ist“, wie Sternadl hervorhebt. Dass er die Schülerin nur vom Telefon kennt, stört dabei nicht.

Hannah liest einen lateinischen Text am Telefon vor. Dann wird übersetzt. Sternadl unterstützt, stupst an, wenn sie nicht weiter weiß, fragt nach. Wichtig ist es ihm vor allem, dass es locker zugeht. Zeit für einen kleinen Plausch ist immer. Er ordnet ein, stellt Bezüge zur Geschichte und zum antiken Denken her. Am Ende angekommen, trägt er Hannah auf, Lektionen des Schulbuches zu bearbeiten. Als Kontrolle dienen die von ihm erstellten Lösungen. Das nächste Mal verabreden beide, sich gemeinsam auf Klausuren vorzubereiten. Sein großer Fundus von 10.000 Prüfungsexemplaren kommt ihr zu Gute.

Auch Englisch und Französisch
Der Erfolg – übrigens auch in den Fächern Englisch und Französisch - bestätigt Sternadl. Mit ihm haben schon viele die Schule toll gemeistert. Er ist daher überzeugt: „Es braucht nur gute Hilfsmittel und eine gute Anleitung – vereinfacht ausgedrückt, einen verständnisvollen Coach.“ Dem anschließenden Schwimmbadbesuch steht damit nichts mehr im Wege.

Bei Schulproblemen und schlechten Noten berät Erwin Sternadl gerne kostenlos. Kontakt: info@sternadl.de, Tel. (0951) 20 23 66 8, auch Nachhilfe vor Ort möglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.