Die Würze des Lebens: Würzburger Honighäusle auf dem Unteren Markt

Sie kennen und schätzen die Würze des Lebens: Sigrid und Friedrich Apel vom Würzburger Honighaus.
Ein Einkaufserlebnis der besonderen Art ist der Besuch des Würzburger Honighäusle auf dem Unteren Markt. Hier bietet das Ehepaar Sigrid und Friedrich Apel seit 35 Jahren seine Spezialitäten aus aller Welt an.

Wie bereits der Name verrät, findet sich hier ein großes Sortiment an gepflegten heimischen Honigen ebenso wie Thymianhonig aus Kreta, Lavendelhonig aus Frankreich oder Kastanienhonig aus Tirol.

Besonders das umfangreiche Gewürzangebot, dessen Duft den kleinen Laden erfüllt, enthält so manche Rarität. Liebevoll in Tütchen verpackt präsentieren sich zahlreiche Würzmischungen: Ob für die chinesische Küche oder fürs Grillfest im heimischen Garten – für jeden Geschmack findet sich hier die passende Würze.

Die Inhaber des „Honighäusle“ legen großen Wert auf gesunde und ausgewogene Ernährung, was sich auch auf ihr Angebot auswirkt. Das umfangreiche Sortiment wird ergänzt durch unzählige Trockenfrüchte, von Erdbeeren, Himbeeren und Sauerkirschen über Feigen und andere exotische Früchte hin zu Aprikosen, die mit einem besonders hohen Anteil an Calcium und Eisen sehr gesund sind.

Eine Spezialität des Honighäusle ist das nach einem Familienrezept gebackene, altfränkische Brot, das hervorragend zu einem Wein aus der Region passt.

Kontakt: Honighäusle, Sigrid und Friedrich Apel, Tel. (0931) 5 60 60.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.