Das „Wunder-Medikament“ Bewegung

Die Physiotherapeuten Kamphans & Kollegen: Geräte-Training unter therapeutischer Anleitung
Der menschliche Körper ist für die Bewegung gebaut – wenn er diese nicht bekommt, wird er anfällig für Rückenschmerzen, Bluthochdruck und viele andere Erkrankungen. Allerdings bewegen wir uns meist viel zu wenig: Büroangestellte etwa gehen 1.500 bis 3.000 Schritte am Tag. Wir bräuchten jedoch 10.000 Schritte am Tag, um gesund zu bleiben. Der Aufzug bringt uns ins Büro, das Auto vor die Supermarkttüre… - unser Körper wird durch unsere Lebensgewohnheiten chronisch unterfordert.

Ein planmäßiges und individuell angepasstes Geräte-Training kann Abhilfe schaffen. Durch das Training werden die Muskeln stimuliert und bilden sich so besser aus. Die Bewegung verbessert die Stimmung und macht den Kopf frei, reduziert Kreuzschmerzen und kräftigt Muskeln, Sehnen und Faszien. Es verbessert die Knochendichte, reduziert das Fett und das Herzinfarktrisiko, lindert chronische Schmerzen, wirkt sich positiv auf Diabetes und das Immunsystem aus. Ihre Lebensqualität wird verbessert.

Dazu müssen manche Widerstände überwunden werden. Ganz zu schweigen von dem „inneren Schweinehund“ ist der untrainierte Körper oft nicht in der Lage, diese Widerstände und Belastungen auszuhalten und zu stemmen. Daher ist es besonders wichtig, dass es nicht zu einer Über- oder Unterbelastung bei einem Training kommt.

3D-Training mit TotalGym-GTS
Die Physiotherapeuten Kamphans & Kollegen bieten als einzige Praxis in Würzburg und Umgebung gezieltes Training am medizinischen Fitnessgerät TotalGym-GTS an. Dabei bewegt man sich auf einem Schlitten gegen die Schwerkraft dreidimensional im Raum: Diese moderne Methode garantiert ein unerschöpfliches Übungsspektrum und ein abwechslungsreiches Training. Erfahrenen Physiotherapeuten begleiten die Patienten und stellen die Übungen professionell und individuell zusammen.

Der moderne und ansprechende Trainingsraum von Kamphans & Kollegen stellt eine gute Alternative zu großen Fitnessstudios dar. Ein wichtges Plus ist natürlich die medizinisch-therapeutische Betreuung
.
„Mit dem TotalGym-GTS trainiert man nicht nur Kraft, sondern auch Koordination, Wahrnehmung, Beweglichkeit, Schnelligkeit sowie Ausdauer“, so Jakob Kamphans, Physiotherapeut und Fachlehrer für Physiotherapie an der Berufsfachschule für Physiotherapie am Uniklinikum.

Wer präventiv vorbeugen möchte, hat die Möglichkeit betreut oder frei zu trainieren (mit 10er- oder 20er Karten). Patienten können mit einer ärztlichen Verordnung über Krankengymnastik am Gerät das Training erhalten.

Info und Kontakt: Die Physiotherapeuten Kamphans & Kollegen, Schwerpunkt-Praxis für die Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates wie Bandscheibenvorfälle, Nackenschmerzen, Kieferbeschwerden, Hüft- und Kniearthrose, sowie Lymphtherapie. Würzburg, Mergentheimer Straße 10, direkt an der Löwenbrücke. Internet: www.diephysiotherapeuten.com
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.