Brandschutz Bekurts: Sicherheit geht immer vor

Egon Bekurts empfiehlt dringend: „Lassen Sie regelmäßig die überwachungsbedürftigen brandschutztechnischen Anlagen überprüfen, zum Beispiel Feuerlöscher, Rauchmelder, Wandhydranten und Brandschutztüren.“
Brandschutz ist ihre Leidenschaft: Seit 16 Jahren sammeln Egon Bekurts und sein Team in diesem Metier ihre Erfahrungen. Und sie wissen: „Zu viele Unternehmer nehmen den Brandschutz einfach nicht ernst.“ Dabei geht jeder, der die Sicherheit auf die leichte Schulter nimmt, ein großes – und vollkommen unnötiges – Risiko ein.

Zumindest der Gesetzgeber kennt beim Brandschutz kein Pardon. Im Gesetzestext heißt es sinngemäß: Wer durch vernachlässigten Brandschutz Leben, Gesundheit oder Eigentum eines Beschäftigten gefährdet, macht sich strafbar.

Egon Bekurts empfiehlt daher dringend: „Lassen Sie regelmäßig die überwachungsbedürftigen brandschutztechnischen Anlagen überprüfen, zum Beispiel Feuerlöscher, Rauchmelder, Wandhydranten und Brandschutztüren.“ Die Prüffristen sind gesetzlich und vom Hersteller festgelegt.
Brandschutz Bekurts steht allen Kunden bei der Erfüllung dieser Bestimmung immer mit Rat und Tat zur Stelle: „ Auf uns ist Verlass!“

Kontakt: Brandschutz Bekurts, Inhaber Egon Bekurts, Blütenstraße 18, 97232 Giebelstadt, Tel. (09337) 14 98 oder 0171 95 39 333, Internet: www.bekurts.de, E-Mail: info@bekurts.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.