Auto Löffler erhält „Ford Chairman's Award“ für Kundenzufriedenheit

Ausgezeichnet (v.l.): Junior-Chef Mike Löffler, Inhaber Robert Löffler, Verkaufsleiter Sergei Chevalier, Ford-Regionalleiter Verkauf und Marketing Michael Neteler, Serviceberater Dietmar Heil und Gebietsleiter Verkauf und Marketing Udo Horstmann.
Würzburg: Auto Löffler | Titel verteidigt: Auto Löffler in der Nürnberger Straße 106 wurde – genauso wie letztes Jahr – mit dem „Ford Chairman's Award“ ausgezeichnet. Damit gehört das Würzburger Autohaus nicht nur zu den besten 40 der über 1.800 Ford-Partner in Deutschland, sondern zählt auch im europäischen Umfeld zur Spitze.

Einmal im Jahr schreibt Ford den begehrten Preis in den einzelnen Märkten für die rund 6.800 Ford-Partner in Europa aus. Es handelt sich um eine Auszeichnung für höchste Kundenzufriedenheit im Neuwagenverkauf und Service. Insgesamt wurden die besten 40 der mehr als 1.800 deutschen Ford Partner für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Europaweit wurden 300 Ford-Partner aus 24 nationalen Ford-Verkaufsgesellschaften ausgezeichnet.
Die Preisträger des „Ford Chairman's Award“ erzielten bei Neuwagenverkauf und Service außerordentliche Werte bei der Kundenzufriedenheit.

Die Auszeichnung unterstreicht zudem den hohen Stellenwert, die die Kundenzufriedenheit bei Ford einnimmt. Zur Messung der Kundenzufriedenheit führt Ford laufend umfangreiche Untersuchungen durch. Mit der Vergabe des „Ford Chairman's Awards“ können sich die gewählten Autohäuser sicher sein, dass sie die Erwartungen ihrer Kunden nicht nur erfüllen, sondern sogar übertroffen haben.

Der „Ford Chairman’s Award“ wird seit 29 Jahren vergeben und ist die höchste Auszeichnung, die Ford in Europa an seine Partner vergibt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.