WUE21 stellt OB-Kandidaten vor

Rechtsanwalt Philipp Niggl will OB werden.
Die Würzburger Wählervereinigung WUE21 hat in ihrer Aufstellungsversammlung einstimmig den Rechtsanwalt Philipp Niggl (33) zu ihrem OB-Kandidaten gewählt. Der Bewerber um das Oberbürgermeisteramt ist Experte für Baurecht und Energierecht. Er sieht sich als Alternative zu den beiden Kandidaten aus der Verwaltung. Einer seiner Schwerpunkte im Wahlkampf soll der Einsatz für bezahlbaren Wohnraum sowie eine ökologische und harmonische Stadtentwicklung sein: „Es muss wieder eine Kultur des Miteinander in diese Stadt Einzug halten“, sagt Niggl. Weitere Themen seien ein „Büro für Bürgerbeteiligung“ und der „Sozialpass“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.