Wann ist der Mann ein Mann?

Wann? 24.11.2014 18:00 Uhr bis 24.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Landratsamt, Zeppelinstraße 15, 97074 Würzburg DE
Männer haben Muskeln, Männer sind furchtbar stark, Männer können alles, Männer kriegen 'n Herzinfarkt…
Würzburg: Landratsamt | Um die Vielfalt der Männerrollen geht es im Vortrag von Dr. Thomas Gesterkamp im Landratsamt: Teile der „alten“ Männerrolle seien heute nicht mehr aktuell und würden von Frauen (und manchen Männern) abgelehnt.

„Männer als Beschützer und finanzielle Versorger sind in gleichberechtigten Partnerschaften oft nicht mehr gefragt“, so Gesterkamp. „Frauen verdienen ihr eigenes Geld, sind gut qualifiziert, streben nach Leitungspositionen, fühlen sich in öffentlichen und privaten Belangen gleichberechtigt.“  Wo bleiben die Männer? Welche Identität finden sie für sich? Gibt es neue Väter, die neben der „Hauptsache Arbeit“ auch Fürsorge pflegen?

Dr. Thomas Gesterkamp ist einer der Männer, die mit eigenständigen Ideen zur „Geschlechterdemokratie und Gleichstellungspolitik“ beitragen will: „Für Männer, aber nicht gegen Frauen!“

Termin:  Montag, 24. November, von 18 bis 20 Uhr im Landratsamt Würzburg, Zeppelinstraße 15, Großer Sitzungssaal, Haus II. Barrierefreier Zugang und Parkplätze sind vorhanden. Beim anschließenden herzhaften Imbiss in lockerer Runde sollen Gespräche und Austausch nicht zu kurz kommen.

Alle interessierten Männer sind herzlich eingeladen, zuzuhören, mitzureden und ihre Standpunkte einzubringen. Frauen werden nicht ausgeschlossen.
Anmeldung erwünscht: Tel. (0931) 80 03 404, E-Mail gleichstellung@lra-wue.bayern.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.