U-11 Fußballjunioren des Würzburger FV: Stadtmeister ohne Gegentor!

Das siegreiche Team des Würzburger FV: hinten v. l. die Trainer Armin Holzhäuser und Christian Götz, stehend v. l. Marcel Holzhäuser, Mika Johannes, Louis Breunig, Noah Vasilev, Hanif Kouramola, Christian Sichel, Julien Fersch, kniend v. l. Tim Herbert, Maximilian Götz, Florian Erlenbach, Piet Werner, Adrian Janßen, Torwarttrainer Oliver Fersch, liegend Torhüter Fabien Lemnitz
Dank eines 3:0-Erfolgs im Endspiel gegen den SB Versbach haben sich die U-11 Junioren des Würzburger FV den Titel des Hallenfußball-Stadtmeisters gesichert. Die Jungs aus der Mainaustraße kassierten während des ganzen Turnieres kein einziges Gegentor.
Ausgerichtet wurde das Turnier in der Kürnachtalhalle vom TSV Grombühl. Die weiteren Platzierungen: 2. SB Versbach, 3. FC Würzburger Kickers, 4. TSV Lengfeld, 5. TSV Grombühl II, 6. SV Oberdürrbach, 7. SC Heuchelhof, 8. TSV Rottenbauer, 9. SV Heidingsfeld, 10. SB DJK Würzburg, 11. TSV Grombühl I, 12. Post SV Sieboldshöhe.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.