Spende für behinderte Sportler

Mercedes spendiert Ausrüstung für 1.000 Euro

Die Mercedes Benz Niederlassung in Würzburg spendete für Sportler aus den Mainfränkischen Werkstätten hoch begehrte Markentrikots und weitere wertvolle Geschenke im Wert von 1.000 Euro. Die verbindende Idee hatte der ehemalige Abteilungsdirektor Erich Beck aus Gerbrunn. Die Sportler aus den Abteilungen Tischtennis, Aerobic und Gymnastik bedanken sich ebenso wie die Verantwortlichen der Mainfränkischen Werkstätten beim Sponsor. „Der Sport hat gerade für Menschen mit Behinderung einen sehr hohen Stellenwert bei der Eingliederung ins gesellschaftliche Leben“, so Erich Beck.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.