SPD will Stadt und Landkreis voranbringen

Körbe voller Vitamine für den Endspurt im Kommunalwahlkampf überreichten die beiden Landtagsabgeordneten Georg Rosenthal (l.) und Volkmar Halbleib (r.) an den OB-Kandidaten Muchtar Al Ghusain und die Landratskandidatin Christine Haupt-Kreutzer.
Seit Jahresbeginn reiht sich Wochenende für Wochenende ein Neujahrsempfang an den anderen. Last but not least startete nun auch die SPD in Würzburg Stadt und Landkreis mit ihrem Empfang in der Rottendorfer Erasmus-Neustetter-Halle ins neue Jahr. Gekommen waren neben zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft vor allem viele ehemalige und frisch gewählte SPD-Mandatsträger aus dem Landtag und dem Bundestag. Das Rednerpult und das Gehör der rund 400 Gäste teilten sich in diesem Jahr Christine Haupt-Kreuzer, die die erste Landrätin im Landkreis Würzburg werden will, und Muchtar Al Ghusain, der am 16. März den Chefsessel im Würzburger Rathaus erobern will. Während Haupt-Kreuzer vor allem die Bedeutung der Sozialpolitik hervorhob, betonte Al Ghusain, dass er künftig die Bürger noch mehr ins Boot holen wolle. Dafür solle sogar eine Stabsstelle im Rathaus geschaffen werden und Ortsbeiräte in den Stadtteilen eingesetzt werden. Nach dem die beiden Kandidaten ihre Visionen vorgestellt hatten, suchten sie das persönliche Gespräch mit den Gästen.

Text und Fotos: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.