Nach wie vor: Stadt sucht noch Wahlhelfer für die Europawahl

Würzburg Das Wahlamt der Stadt Würzburg sucht für die Europawahl am nächsten Sonntag noch freiwillige, ehrenamtlich tätige Wahlhelfer. Voraussetzung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres. Die Wahllokale sind für die ca. 103.000 Wahlberechtigten von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Es gilt, nur eine Stimme abzugeben. Anschließend findet die Auszählung der Stimmzettel statt. Aufwandsentschädigung: Je nach Aufgabe 30 € bis 40 €. Weitere Infos: Stadt Würzburg, Domstraße 1, Zimmer 204, 97070 Würzburg, Tel-Nr.: 0931/37-2680 oder 0931/37-3584. Anmeldungen auch im Internet: www.wuerzburg.de/wahlen .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.