Morelli und Konfetti: Prunksitzungen der Faschingsgilde KAB St. Josef Grombühl

Wann? 23.02.2014 13:11 Uhr

Wo? Pfarrsaal St. Josef, Matterstockstraße, 97080 Würzburg DE
So sieht er aus, der aktuelle Grombühler Sessions-Orden.
Würzburg: Pfarrsaal St. Josef | Der Fasching in Grombühl nähert sich seinem Höhepunkt. Am Sonntag, 23. Februar, findet ab 13.11 Uhr die große „Prunksitzung der Generationen“ im Pfarrsaal St. Josef in der Matterstockstraße statt. Zu Gast sind der 1. OCC aus Ochsenfurt und die „Galgenvögel“ vom 1. FC Seinsheim. Es wird sicher sehr lustig, und das Auto darf ruhig zuhause stehen bleiben: Die Straßenbahnlinien 1 und 5 halten nur einen Konfettiwurf vom Pfarrsaal entfernt.
Am Samstag, 1, März, steigt ab 19.33 Uhr die letzte Prunksitzung der Session im Pfarrsaal: Dann sind der Karnevalsclub Hausen, der SV Bergtheim und die KaGe Elferrat samt Hofstaat mit dabei. Der Kinderfasching findet am Montag, 3. März, ab 13.33 Uhr ebenfalls im Pfarrsaal statt.

Der neue Orden aus Grombühl
Das ist Tradition: Seit 1979 zeigt der jährliche Sessions-Orden der Grombühler Faschingsgilde ein bekanntes Motiv aus dem Stadtteil. In diesem Jahr wählte Ehrenpräsident Horst Schug die Morelli-Bank im Bismarckwäldchen aus. Franz Morelli war ein wohlhabender Kaufmann und Spross einer alten Würzburger Familie. Morelli war ein freigiebiger Mann und spendete große Summen für wohltätige Zwecke. Zum Dank widmete 1907 der Verschönerungsverein die steinerne Bank dem großen Wohltäter. Auch eine Straße in Grombühl wurde 1921 nach Morelli benannt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.