Mit dem Rad zur Arbeit

Wer mit dem Rad zur Arbeit fährt, tut etwas für seine Gesundheit und schont die Umwelt. Foto AOK

Bundesweite Aktion für mehr Gesundheit und Fitness

Noch bis zum 31. August sind in Bayern alle Beschäftigten aufgerufen, für den Weg zur Arbeit aufs Rad zu steigen. Das bringt mehr Bewegung in den Alltag und beugt Zivilisationskrankheiten vor.
55.000 Radler haben sich im letzten Jahr erfolgreich an der Aktion beteiligt. Die Initiatoren sind der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bayern und die AOK Bayern. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist Hauptsponsor der Aktion. Die Schirmherrschaft hat der Bayerische Umwelt- und Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber übernommen. „Fahrradfahren hält fit, ist gut für die Umwelt und spart Kosten. Ich hoffe, dass wir auch in diesem Jahr gemeinsam mit unseren Partnern möglichst viele Menschen zum Radeln in die Arbeit animieren können“, sagt Huber.
Der Grundgedanke der Aktion ist einfach: Wer mit dem Rad zur Arbeit fährt, tut etwas für seine Gesundheit und schont die Umwelt. Die Länge der Strecke ist kein Kriterium. So fahren Pendler zum Beispiel mit dem Rad zum Bahnhof oder zur Bushaltestelle. Das Ergebnis ist ein gesunder Start in den Arbeitstag und langfristig mehr Fitness. Bereits 30 Minuten Bewegung pro Tag steigern die Leistungsfähigkeit und senken das Krankheitsrisiko. Oft fehlt nur ein kleiner Impuls, um die „guten Vorsätze“ umzusetzen. „Mit dem Rad zur Arbeit“ versteht sich
als Motivator.
Mitmachen ist bis Anfang August jederzeit möglich: Dann werden auch noch die 20 Mindest-Radl-Tage geschafft. Die Teilnehmer können wählen, ob sie ihren Teilnehmerkalender in Papierform oder online führen. Teilnehmerunterlagen gibt es bei den AOK-Geschäftsstellen oder man macht online unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/bayern mit.
Allen, die 20 Rad-Tage schaffen, egal ob von zu Hause direkt zur Arbeitsstelle oder als Pendler von/zu öffentlichen Verkehrsmitteln, winken auch dieses Jahr wieder attraktive Preise. Wer im Team mitradelt, hat die Chance auf einen Teampreis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.