Landois gibt „WümS“-Führung auf

Leonard Landois gibt im Juni seine Stelle als WümS-Geschäftsführer auf. Foto WümS

Stadtmarketing bekommt neuen Geschäftsführer

Der Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „Würzburg macht Spaß“ (WümS), Leonard Landois, hat um die Auflösung seines Geschäftsführervertrags zum 30. Juni gebeten. Als Grund gab Landois in einer Pressemitteilung lediglich an, sich „neuen beruflichen Herausforderungen“ stellen zu wollen. In seiner neuen Funktion wolle er dem Stadtmarketing auch weiterhin verbunden bleiben.
Der Vorstand von WümS „bedauert diese persönliche Entscheidung“. Als Landois´ Nachfolger wurde das Vorstandsmitglied Wolfgang Weier zum Geschäftsführer berufen. Weier, so heißt es in der WümS-Mitteilung, besitze „eine hohe Affinität zu seiner Heimatstadt Würzburg“ und sei ausgezeichnet vernetzt. Zudem verfüge er über weitreichende Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit, dem Veranstaltungsmanagement und der Organisation stadtumspannender Aktionen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.