Kneipenfestival mit Livemusik: 15. Würzburger Honky Tonk

Wann? 08.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Würzburg DE
Einmal bezahlen, überall dabei sein: Das Honky-Tonk-Eintrittsbändchen gewährt den Zutritt zu etlichen Livekonzerten.
Würzburg: Innenstadt | Ein einmaliger Eintritt, sechs Stunden non stop Livemusik, über 40 Bands und DJs auf knapp 30 Bühnen: Dabei kann es sich nur um das Honky-Tonk-Festival handeln. Am Samstag, 8. November steht die Würzburger Innenstadt wieder Kopf und der Kneipenmarathon lädt zum Honken ein. Der offizielle Vorverkauf läuft unter anderem in folgenden Vorverkaufsstellen für nur 12 Euro pro Bändchen: alle beteiligten Honky-Tonk-Lokale außer Clubs und Diskotheken, Galeria Kaufhof, Hugendubel (Kürschnerhof 4) sowie online auf www.honky-tonk.de und eventim.de.

Mit einem facettenreichen Musikaufgebot lockt das Festival Jahr für Jahr etliche Besucher aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet an. Auch bei der diesjährigen 15. Auflage gibt es wieder zahlreiche Höhepunkte.

Im Besitos beispielsweise geben „C-Town Connection“ ihre Interpretationen von Rock, Pop und Soulklassikern mit Akustikgitarre, Bass und Gesang zum Besten. Mit Songs von U2, den Beatles, Eric Clapton, Toto oder aktuellen Songwritern wie Bruno Mars, Kings of Leon oder Alex Clare spannen die vier Musiker einen großen Bogen der Musikgeschichte der letzten 50 Jahre.
Eine Liveparty der Extraklasse gibt es auch im MUCK. Hier bläst sich der Neffe des weltberühmten Blues-Pianisten John Mayall, Lee Mayall, an seiner „sax machine“ die Seele aus dem Leib. Mit seiner Band lässt er die Zuschauer ein Boogie-, Soul- und Blues- Feuerwerk erleben.

Wer eine flotte Sohle auf das Parkett legen will, sollte im Hotel Rebstock bei „Safe,Sane &Single“ vorbei schauen. Jive, Rhythm’n’Blues, Boogie Woogie und Swing Fox versetzen das Publikum in die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts zurück.

Von Rock & Pop über Partykracher, Rock’n’Roll und Soul bis hin zu Latin und Jazz ist auch in diesem Jahr für jeden Honky-Tonk-Fan wieder etwas dabei. Alle Informationen zu den Bands und allen Aktionen rund ums Festival: www.honky-tonk.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.