Klais Orgel in Heiligkreuz feiert 20 jähriges Jubiläum

Wann? 04.02.2018 18:00 Uhr

Wo? HeiligKreuz Kirche, Friedrichstraße 26, 97082 Würzburg DE
Würzburg: HeiligKreuz Kirche | Vor zwanzig Jahren, im September 1998 wurde in der Pfarrkirche Heiligkreuz/Zellerau die
neue Orgel feierlich eingeweiht. Nach jahrelanger Spendensammlung und durch den
unermüdlichen Einsatz des damaligen Pfarrers Paul Nützel konnte 1998 der Betrag von über einer Million DM bereitgestellt werden, der die Pfarrkirche Heiligkreuz kirchenmusikalisch ‚konkurrenzfähig’ zu den Kirchen der Würzburger Innenstadt machen sollte.


Zur Feier dieses Anlasses hat Kantorin und Organistin Anke Willwohl ein vielfältiges
Jubiläumsprogramm über das ganze Jahr zusammengestellt, das die Orgel in
unterschiedlichen Facetten darstellen soll.


Der Auftakt dazu erklingt

am Sonntag 04.02.2018 um 18 Uhr:

Anke Willwohl wird dabei Beethovens 9. Sinfonie mit dem Schlusschoral
‚Freude schöner Götterfunke’ zu Aufführung bringen.
Dazu hat die Kantorin selbst die Klaviertranskription des Werkes von Franz Liszt für Orgel solo eingerichtet und wird so die ganzen Facetten der Beethovenschen Sinfonie allein auf der ‚Königin der Instrumente’ zum Ausdruck bringen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Weitere Konzerte der Reihe umfassen Solistenkonzerte mit dem Grazer Starorganisten
Gunther Rost (am 15.09. um 19 Uhr) sowie mit Hans-Eberhard Ross (Memmingen, am 17.06. um 19 Uhr).
Die international bekannte und Golden Globe nominierte (Hitler in der Hollywood Produktion
von Stuart Heisler) Schauspielerin Cordula Trantow wird am 1. Mai zusammen mit Anke
Willwohl und Hiroe Ito (Mezzosopran) unter der Regie von Georg Rootering An- und
Einsichten in Wort und Musik präsentieren.
Ein festliches Konzert für Hörner Plus Orgel findet am 18.11.2018 statt, bevor sich zum
Abschluss der Reihe am 09.12.2018 verschiedene Organisten aus Stadt und Umland mit
Orgelkonzerten von G.F. Händel abwechselnd als Organist und Dirigent präsentieren.
Die Orgel selbst wurde 1998 als Opus 1764 von der bekannten Orgelbaufirma Johannes Klais
in Bonn erbaut, von der u.a. auch die Orgeln im Würzburger und im Kölner Dom stammen
und die weltweit (u. a. Nationaltheater Peking, Philharmonie Buenos Aires) tätig ist. Die
Orgel in Heiligkreuz besitzt 35 Register, verteilt auf drei Manuale und Pedal. Sie wurde von
dem aus der Pfarrgemeinde stammenden und für Klais arbeitenden Orgelbauer Hans-
Wolfgang Theobald entworfen und konstruiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.