Kickers wollen in drei Jahren in die Dritte Liga - Info-Pavillon am Unteren Markt

Kickers-Fans: Stadtoberhaupt Adolf Bauer (r.) und Schwimm-Weltmeister Thomas Lurz mit übergroßen Dauerkarten. (Foto: Pascal Höfig)
Der Regionalligist Würzburger Kickers will den Profifußball in die Stadt zurückholen: Unter dem Motto „3 x 3 – Jetzt oder nie“ soll der Verein den Aufstieg in die Dritte Liga schaffen - innerhalb von drei Jahren. Die finanzielle Basis soll neben den Sponsoreneinnahmen der Verkauf der Dauerkarten sein.
Im „3 x 3 Glas-Pavillon“ der Würzburger Kickers am Unteren Markt können sich Fußballbegeisterte über das Vorhaben „Jetzt oder nie – Würzburg in 3 Jahren in die 3. Liga“ informieren. Wer sich gleich vor Ort als Unterstützer berufen fühlt, kann sich dort die Dauerkarte für 111 Euro sichern oder diverse VIP- und Sponsoren-Engagements abschließen.
Der Kickers-Pavillon hat bis zum 30. April zu folgenden Zeiten geöffnet: montags bis freitags 11.07 bis 19.07 Uhr, samstags 11.07 bis 16 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.