Hätzfeld: Bullen nehmen Ansbach auf die Hörner

Was für die Fußballer von Bayern München die Oktoberfestzeit ist, das ist für die Handball-Landesligisten aus Heidingsfeld der Fasching: Während der tollen Tage sind die Hätzfelder Bullen besonders gut drauf.

Auf jeden Fall galt diese Erkenntnis für das Spiel gegen den HG Ansbach am Sonntag in der Sporthalle an der Jahnwiese. Vor 180 Zuschauern ließen die Bullen nix anbrennen, führten schon nach fünf Minuten mit 5:0 und schickten die armen Ansbacher am Ende mit 39:21 nach Hause. Damit grast die Bullenherde weiterhin oben in der Tabelle: Platz 2!

Alle Bilder von Olaf Bauer.
1 Kommentar
49
bertina39 gonzalo aus Würzburg Stadt | 14.02.2017 | 16:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.