Giemaul lädt zur Herrensitzung

Giemaul Manuel I., freut sich bei der Würzburger Herrensitzung auf die tollen Highlights der bayerischen Fasenacht.
Würzburg: Radlersaal | Heidingsfeld. Giemaul Manuel I. lädt alle Freunde aus Nah und Fern zur „Würzburger Herrensitzung“ in den Heidingsfelder Radlersaal ein. Die einzige Voraussetzung die jeder erfüllen muss, er muss männlich sein und über 18 Jahre, so das amtierende Giemaul.

Am 21.01.2018 um 14:11 Uhr findet die erste „Würzburger Herrensitzung“ in Heidingsfeld statt. Als Gegenstück zur klassischen „Weibersitzung“, möchte die Gilde Giemaul auch den Herren der Schöpfung einen ganzen Nachmittag widmen. Highlights aus der bayerischen Fasenacht haben sich angekündigt. So werden an diesem Nachmittag die Garde der Holloria Augsburg, die Tanzgarde der Crachia Hausham vom Tegernsee und Bauchredner Marcelini & Oscar aus Coburg die Gäste verzaubern.

Auch die richtige Lyrik wird an diesem Nachmittag nicht zu kurz kommen, Wolfgang Huskitsch, Christoph Maul und Doris Paul werden für die richtigen Wortspiele sorgen.

100% Live Musik darf bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Dem Verein ist es gelungen, die „bayerischen Hiatamadln“ – 5 fesche bayerische Madl zu engagieren.

Neue Wege gehen ist das Geheimrezept der Fasenachtsgilde Giemaul Heidingsfeld e.V., so Jürgen Wohlfart (Sitzungspräsident). Ich freue mich, auch mal etwas nur für unsere Männer zu bieten.

Eintrittskarten für dieses Event erhalten Sie über die Homepage des Verein unter www.gildegiemaul.de im Ticketshop bzw. ab Dezember 2017 an der HEM Tankstelle Heidingsfeld (Mergentheimer Str. 65, 97084 Würzburg, Tel.: 0931 6192475).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.