Für Gringos, Chicas und Amigos

Frank Keller, Habaneros-Inhaber und Geschäftsführer, hinter der neuen Cocktailbar im Habaneros X-Press, dem Tex-Mex-Schnellrestaurant.

Habaneros – Texican Restaurant und Bar

Das Habaneros am Barbarossaplatz ist das Lieblingsrestaurant all jener, die gepflegte texanisch-mexikanische Küche zu schätzen wissen.
Auf der Habaneros-Speisekarte stehen bodenständige, ausgefallene und exklusive Gerichte aus Mexiko sowie deftige und fleischige Gerichte aus Texas – von Tortillachips bis Chili-Shrimps, Tacos, Fajitas, Spareribs, Steaks und vieles mehr, alles frisch zubereitet.
„Unser Konzept heißt Eatertainment“, sagt Habaneros-Chef Frank Keller. Vor 20 Jahren lernte er in den USA die Original-Tex-Mex-Küche kennen und wusste gleich: So etwas muss es auch in Deutschland geben! „Wir kombinieren hochwertige Produkte und authentische Rezepte mit einer Extra-Portion Gastlichkeit, damit unsere Gäste vom Betreten bis zum Verlassen des Restaurants eine rundum perfekte Zeit genießen können.“
Wer Tex-Mex als schnellen Imbiss oder zuhause genießen möchte, bekommt im Habaneros X-Press die leckeren Speisen in derselben Qualität und genauso frisch hergestellt wie im Full-Service-Restaurant. Neu im X-Press ist die Cocktail-Bar mit tollen Angeboten.
Das Restaurant Habaneros ist übrigens auch ein anerkannter Ausbildungsbetrieb für Küche, Service und Systemgastronomie. Wer sich im Habaneros seine beruflichen Sporen verdienen will, ist immer willkommen: „Wir freuen uns über Bewerbungen für Service, Theke und Küche“, sagt Keller. Mehr Info: www.habaneros.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.