Freiheit - ein Selbstläufer?

Wann? 25.09.2015 20:00 Uhr

Wo? ESG, Friedrich-Ebert-Ring 27B, 97072 Würzburg DE
Würzburg: ESG | Wie kommt es, dass wir in Europa heute mehr Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit genießen als in vielen anderen Teilen der Welt?
Wie entsteht überhaupt Freiheit und kann sie wieder verloren gehen?

Buchautor Anton Pototschnik („Der Bauplan der Freiheit“) zeigt in einem anschaulichen Vortrag die komplexen Voraussetzungen, die die Entwicklung von freien Gesellschaften erst ermöglichen. Gleichzeitig benennt er aktuelle Herausforderungen für unsere Freiheit, z.B. Werteverlust, Parallelgesellschaften, religiöser Extremismus, Korruption und Politikverdrossenheit.

Erfahren Sie während des Vortrags mit anschließender Diskussion:
- wie unsere freien Gesellschaften in Europa entstanden sind
- warum Freiheit auch immer Verantwortung bedeutet
- was wir tun müssen, um unsere Freiheit für zukünftige Generationen zu erhalten

Freitag, 25.09.2015: 20 Uhr (Eintritt frei)
Im großen Saal der ESG, Friedrich-Ebert-Ring 27b, Würzburg

- in Kooperation mit Rotaract Würzburg -

Weitere Informationen unter: http://www.teamfreiheit.info
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.