Faszination Klettern: Sommerfest beim Deutschen Alpenverein am 27. Juni

Wann? 27.06.2015 15:00 Uhr bis 27.06.2015 21:00 Uhr

Wo? Deutscher Alpenverein, Weißenburgstraße 55, 97082 Würzburg DE
Würzburg: Deutscher Alpenverein |

Griff für Griff, Tritt für Tritt immer weiter nach oben, dicht an die Wand gepresst, den Gipfel vor Augen. Den Körper beherrschen, die Schwerkraft überwinden: Klettern ist eine unglaublich faszinierende Sportart. Beim Sommerfest im Garten des Kletterzentrums des Deutschen Alpenvereins DAV kann sich jeder vom Klettervirus infizieren lassen.

Am Samstag, 27. Juni, geht es von 15 bis 21 Uhr beim DAV in der Weißenburgstraße 55 hoch hinaus. Zahlreiche Mitmachaktionen werden angeboten, darunter Schnupperklettern an der Außenkletterwand, geführte Mountainbike-Touren (Bike und Helm bitte mitbringen), Nordic Walking und einiges mehr. Die spektakuläre Klettervorführung der Wettkampfgruppe (17 Uhr) ist sicher ein Höhepunkt des Sommerfests. Und weil so viel sportliche Aktivität einen gesunden Appetit zur Folge hat, gibt es unter anderem Steaks vom Grill, Bratwurst, vegetarische Burger und Gemüsespieße zum Fassbier. Gemütlich wird´s ab 17.30 Uhr beim Stockbrotgrillen.

Das DAV Kletterzentrum
Stolze 1.740 m2 Gesamtkletterfläche mit bis zu 14 Meter langen Routen, davon 370 m2 unter freiem Himmel sowie 330 m2 „Boulderspaß“ pur – das alles und viel mehr erwartet Kletterfreunde im DAV Kletterzentrum Würzburg.
Ob Anfänger, Freizeitkletterer oder Profi aller Altersklassen: Für jeden ist genug geboten. Knapp 200 Routen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden von leicht bis ziemlich knackig wurden von professionellen Routenbauern in den Wänden kunstvoll verschraubt. Anfänger erproben ihre ersten Klettererfahrungen in einem großen Schulungsbereich.

Fortgeschrittene und Hardmover toben sich in den anspruchsvollen Wandbereichen aus. Sogar eine Speedkletterwand, nicht nur für Wettkämpfe angedacht, wurde in der außergewöhnlichen Kletteranlage integriert. Als perfektes Training fürs Klettern und „Bouldern“ wurde draußen eine Slackline angebracht, mit der man die Balance, Konzentration und Koordination optimieren kann.

Kletterspaß für die Kleinen
Selbstverständlich wurde auch an die aktiven Familien gedacht. Daher findet sich für die „Minis“ allerlei im Angebot. Ein mit dickem Weichboden ausgestatteter Kinderspiel- und Kletterbereich hält den Nachwuchs auf Trab.
Hervorzuheben ist insbesondere das von der Sektion Würzburg organisierte, umfangreiche Kursangebot für jedes Kletterlevel und Lebensjahr. Und wer noch kein Equipment im Rucksack hat, kann im kleinen Klettershop die wichtigste Ausstattung erwerben.

Damit bei so viel Kletterangebot die sieben Sachen nicht immer mitwandern müssen, stehen zahlreiche Umkleiden mit Duschen und Schließfächern zur Verfügung. Im integrierten Bistro oder auf der Terrasse mit Blick auf den Außenkletterbereich mit Flutlichtanlage können Aktive wie Zuschauer die leeren Energiespeicher genussvoll auffüllen, Touren planen und relaxen. Neugierig geworden? Mehr Info: www.kletterzentrum-wuerzburg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.