Ein echtes Handball-Fest: Wölfe feiern vor 3.000 Besucher sechsten Sieg in Folge

Sieg für die Rimparer Wölfe - der Handballtraum geht weiter. (Foto: Olaf Bauer)
Die DJK Wölfe Rimpar feierten am vergangenen Wochenende ihren sechsten Sieg in Folge vor fast 3.000 Besuchern in der s.Oliver Arena in Würzburg. Sie besiegten den Bundesligaabsteiger THSV Eisenach mit 24:22 Toren und stehen somit weiterhin an der Tabellenspitze in der 2. Handball Bundesliga.

Im VIP-Bereich feierten zahlreiche Gäste den riesigen Erfolg mit Getränken der Distelhäuser Brauerei und dem Privatweingut Schmitt aus Bergtheim. MK Geschmacksparadies servierte u.a. Zanderfilet auf Weinsauerkraut, Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernen, Fränkische Schäufele mit Knödel, Forellenfilet mit Salzkartoffeln und Apfel-Mandelsalat im Knusperbecher.

Das nächste Heimspiel in der s.Oliver Arena Würzburg findet am Sonntag, 19. Oktober um 17 Uhr gegen TUSEM Essen statt. Karten gibt es im Vorverkauf zum Beispiel bei der Bäckerei Scheckenbach in Rimpar. Weitere Infos unter www.rimparerhandballer.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.