Ein Abend mit Michaela May

primaSonntag-Verkaufsleiterin Manuela Schlesinger, Claudia Mura und primaSonntag-Geschäftsführer Roberto Mura mit ihrem Stargast Michaela May.

Der besondere Event - exklusiv für primaSonntag-Kunden. Große Bildergalerie!

primaSonntag lud Kunden und Freunde des Hauses zu einem ganz besonderen Ereignis ein: Würzburgs erste Sonntagszeitung präsentierte eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen - Michaela May war in Würzburg zu Gast.
Die Münchnerin kennt man aus zahlreichen Fernsehfilmen: den Münchner Geschichten, Irgendwie und Sowieso, Derrick, Forsthaus Falkenau, Ein Fall für Zwei, Polizeiruf 110, Alles was Recht ist oder Der Bergdoktor. Die beliebte Fernsehdarstellerin führte am 4. Adventssonntag durch die „Bayerische Weihnacht“ in der St. Johanniskirche.
Vor dem Konzert versammelte man sich zu einem „Meet and Greet“ im alten Weinkeller des Bürgerspitals. Hier konnten die Fans sich bei einem Glas Frankensekt mit Michaela May unterhalten, ein Erinnerungsfoto von ihrem Star schießen und einen einem fachkundig geführten Rundgang einen Blick auf die Schätze werfen, die im Untergrund des Bürgerspitals gelagert werden. Und der Abend wurde ein großer Erfolg: Alle Gäste fühlten sich in den liebevoll für das Ereignis hergerichteten, weitläufigen Weinkellern besonders wohl. Mit einem kleinen, der Witterung angemessenen Gastgeschenk zogen danach die Gäste im Fackelschein der primaSonntag-Hostessen gemeinsam zur Johanniskirche, um die „Bayerische Weihnacht“ zu genießen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.