Die GenussMacherMesse in der Posthalle geht in die zweite Runde!

Wann? 28.10.2017 11:00 Uhr bis 29.10.2017 18:00 Uhr

Wo? Posthalle, Würzburg DE
Würzburg: Posthalle |

Nach der erfolgreichen Premiere 2016 mit über 6.500 Besuchern findet vom 28. bis 29.10.2017 die zweite Ausgabe der GenussMacherMesse in der Posthalle Würzburg statt. In der mittlerweile auch als Messestandort beliebten Location werden regionale und überregionale GenussMacher sich und ihr Angebot in gemütlicher Atmosphäre präsentieren.

Getreu dem Namen der Messe geht es auch in diesem Jahr wieder darum, dem Genuss und seinen Machern die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die in Zeiten von Fast Food und Fertiggerichten aus der Tiefkühltruhe oftmals abhandengekommen ist. Zeit für sich, Zeit sich etwas zu gönnen, sich selbst und dem eigenen Geschmackssinn etwas Gutes tun – die GenussMacherMesse zeigt auf, wie diese verlorengegangenen Aspekte wieder näher an den Lebensmittelpunkt gerückt werden können.

Dabei erwartet die Besucher eine kulinarische Reise durch die komplette Welt der Gaumenfreuden: Neben einem umfangreichen Angebot an Winzern und Brauereien, präsentieren zahlreiche regionale Genussmacher beim Live Cooking ihre kulinarischen Fähigkeiten. Ob mit Fleisch oder vegetarisch, deftig oder süß, klassisch oder ausgefallen – für jede geschmackliche Vorliebe ist gesorgt. Probierhappen können gegen einen Unkostenbeitrag an den Ständen direkt verköstigt werden und wer will, kann natürlich vor Ort auch gleich richtig einkaufen.

Die GenussMacherMesse wird ihre Tore am Samstag den 28.10.2017 um 11 Uhr öffnen, die Besucher haben bis 22 Uhr Gelegenheit sich durch die Stände zu probieren. Am Sonntag, den 29.10.2017, wird von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein. Der Preis für Probierhäppchen liegt bei ca. 2 Euro. Tasting-Gläser werden gegen ein Pfand für jeden Besucher auf der Messe erhältlich sein.

GenussMacherMesse 2017
28.10.2017: 11 – 22 Uhr
29.10.2017: 11 – 18 Uhr

Eintritt: 6 Euro

www.genussmachermesse.de
www.posthalle.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.