Den Frühling mit der ganzen Familie genießen

Der Frühling ist da und mit ihm eine aufbühende Natur. Ideal, um die warme Jahreszeit mit der ganzen Familie zu genießen. (Foto: Suedelbien | pixabay.com)
Seit dem März ist es offiziell: Der Frühling ist wieder da und die ersten Frühlingsgefühle machen sich breit.

Nicht nur die ersten Gärtner zieht es wieder ins Grüne, auch Familien, junge Leute und die ältere Generation genießen die ersten warmen Sonnenstrahlen. Besonders die Tierwelt macht es uns deutlich, dass der Winter Vergangenheit ist und die Temperaturen langsam wieder ansteigen. Um den Frühling mit der ganzen Familie in vollen Zügen zu genießen, ist die frisch blühende Natur ausreichend.





Unser gutes Körpergefühl im Frühling
Mit dem Beginn des Frühlings zeigt sich das Wetter von seiner sonnigen Seite. Denn nicht nur die Tage verlängern sich, sondern auch die ersten Knospen sprießen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt des warmen Sonnenlichts sind unsere Frühlingsgefühle. Denn durch die Ausschüttung von Serotonin, ein Hormon für Glücksgefühle, haben wir im Frühling viel bessere Laune. Auch unsere Aktivität steigert, denn wir produzieren weniger Melatonin, ein Hormon, welches dafür sorgt, dass wir angenehm schlafen. Alles in einem ist der Frühling für uns die pure Berauschung unsere Sinne.

Spiel & Spaß für Jung und Alt
Immer mehr Menschen zieht es bei dem Frühlingswetter hinaus in die Natur. Es werden Sportarten wie Fußball, Volleyball, Tennis, Golf, Angeln und auch Wandern ausgeübt. Damit tun wir unserem Körper etwas Gutes, der sich auch mit einer besseren Ausdauer bedankt. Aber auch viele Spiele können draußen mit der ganzen Familie gespielt werden. Dabei ist die Schnitzeljagd ein Klassiker der Spiele für die ganze Familie. Croquet, Twistball, Riesen-Mikado, Minigolf und Gartenbowling sorgen für jede Menge Spaß bei Jung und Alt. Auch außerhalb von Würzburg im Urlaub mit der Familie in Südtirol gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, Spiele zu spielen und dabei die Natur zu genießen. Dabei ist die südliche Region ein schönes Reiseziel für die ganze Familie.

Die langen Sonnentage genießen
Durch die Umstellung von der Winterzeit auf die Sommerzeit werden die Tage nicht nur länger, sondern auch entspannter. Die bis zum Abend hin präsenten Sonnenstrahlen bringen uns auf Trapp, sodass wir auch zum Abend hin noch aktiv sind. Im Garten wird gegrillt, auf dem Balkon entspannt und im Park der Sonnenuntergang genossen. Das sind Punkte, die für unseren Körper und vor allem für unsere Seele eine gute Sache sind.

Fazit

Der Frühling ist da und mit ihm die vielen Frühlingsgefühle. Denn die warmen Sonnenstrahlen und die langen Tage bringen unsere Seele und auch unseren Körper auf trapp. Wir werden aktiver, sportlicher und können viele Spiele mit der ganzen Familie in der frisch aufblühenden Natur spielen. Und ist der Frühling nicht mehr da, folgt der Sommer mit noch mehr warmen Temperaturen und noch mehr Möglichkeiten, die Natur zu erkunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.