“Das Kostbarste am Landkreis sind seine Menschen!“

Stadt und Land Hand in Hand (v.l.): Landrat Eberhard Nuß, Landtagsabgeordneter Manfred Ländner und Bürgermeister Dr. Adolf Bauer.
Seit Wochen reihen sich Neujahrsempfang an Neujahrsempfang. Kürzlich lud nun die Landkreis-CSU zu ihrem Empfang nach Kist ein. Beim Begrüßungsdefilee und der anschließenden offiziellen Begrüßung hießen der CSU-Ortsvorsitzende und Bürgermeisterkandidat Sebastian Scheder und Landrat Eberhard Nuß weit über 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Otto-Seubert-Halle willkommen. Nuß lobte in seiner Rede die „Kommunalpolitik als das Herz der Demokratie“ und betonte, dass „das Kostbarste am Würzburger Landkreis seine Menschen seien!“ Als besonderes Geschenk, vor allem für seine Bürgermeisterkollegen, hatte der Landrat die Senkung der Kreisumlage im Gepäck. Diese wolle er im Februar mit dem Haushaltsentwurf dem Kreistag vorstellen. Nach den Reden und Grußworten war dann Zeit für persönliche Gespräche bei Gebäck und Frankenwein.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.