Bürgerinitiative "Rettet das MOZ" gewinnt Bürgerentscheid

Das ehemalige Mozart-Gymnasium ist vorerst gerettet - was aus dem Gebäude werden soll, steht aber weiter in den Sternen.
Würzburg: Mozart-Gymnasium | Die Bürgerinitiative "Rettet das MOZ" konnte den Bürgerentscheid zur Zukunft des Mozartareals für sich entscheiden.

10.452 Würzburger gaben laut vorläufigem amtlichen Endergebnis der BI ihre Ja-Stimme. Für das Quorum nötig wären 10.253 Stimmen gewesen. Das entspricht zehn Prozent der Wahlberechtigten.

Das Ratsbegehren "Ja zur attraktiven Neugestaltung des Mozartareals" hat dagegen mit 9.435 Ja-Stimmen das Quorum nicht erreicht. Die Stichfrage wurde damit nicht benötigt.

Insgesamt waren am Sonntag 102.528 Bürger aufgerufen, abzustimmen. 19.940 gingen zur Urne, was einer Wahlbeteiligung von 19.45 Prozent entspricht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.