Bitterböser Heimatsound: Wellbappn am 14. Oktober in der Versbacher Pleichachtalhalle

Wann? 14.10.2016 19:30 Uhr

Wo? Pleichachtalhalle, 97078 Würzburg DE
Die Wellbappn präsentieren viel Komik, aber auch viel Nachdenkliches.
Würzburg: Pleichachtalhalle | Nachdem vor drei Jahren mit den „Gewschwister Well“ bereits sechs Mitglieder dieser extrem musikalische Familie in Würzburg zu Besuch waren, kommt im Oktober nun Hans Well in die Pleichachtalhalle. Und er bringt mit den Wellbappn gleich noch die nächste Generation mit: Sarah (23), Tabea (22) und Jonas (19) blasen mit jugendlichem Elan und meisterlichem Können „einen erfrischend neuen Wind in`s alte Segel“ (Augsburger Allgemeine). Sie lassen ihren Vater gnädigerweise Hans Well noch mitspielen - als Texter hat er schließlich nichts verlernt.

Das Quartett nimmt kein Blatt vor den Mund, greift brisante politische Themen genauso an wie Kirchenangelegenheiten, Schulproblematik und Jugendkultur, wobei ihr Spott und Biss aber niemals unter die Gürtellinie abrutscht. Viel Komik, aber auch viel Nachdenkliches wird geboten und glücklicherweise keine Plattheiten. Die Texte sind durchdacht, von gesundem Menschenverstand durchleuchtet, für jeden Zuhörer nachvollziehbar, teils bitter-böse, teils liebevoll-spöttisch angehaucht.

Termin: Freitag, 14. Oktober, 19.30 Uhr in der Versbacher Pleichachtalhalle. Karten gibt es bei der Tourist Info im Falkenhaus, beim Ticketsesrvice Mainfranken/Mainpost-Geschäftsstelle Plattnerstraße 14, bei Elektro Philipp Rimpar (09365/98 58), beim Lotto Lädle in Versbach (0931/28 28 82) oder telefonisch bei Heiner Galm vom Sportbund Versbach unter 09367/38 63. Anfragen per Mail: info@sb-versbach-tischtennis.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.