Bereitschaftspolizei spendet für Nepal

V.l.: Polizeihauptkommissar Jürgen Göpfert, Dr. Oliver Heilmann, Erster Polizeihauptkommissar Rudolf Ullrich (Seminarleiter des 11. Ausbildungsseminars).
Nach der verheerenden Erdbebenkatastrophe in Nepal entschloß sich das 11. Ausbildungsseminar der Würzburger Bereitschaftspolizei, eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer durchzuführen. Das gesammelte Geld sollte der Nepalhilfe Kulmbach übergeben werden.

Der Würzburger Zahnarzt Dr. Oliver Heilmann, der selbst schon zweimal in Nepal war, um dort Kinder kostenlos zahnärztlich zu behandeln, stellte die Organisation den Spendern in einer sehr beeindruckenden Präsentation vor. Anschließend übernahm er die von den Polizeischülern und ihren Lehrern gespendeten 600 Euro aus der Hand des Organisators der Aktion, Polizeihauptkommissar Jürgen Göpfert.

Spendenkonto: Nepalhilfe Kulmbach e.V. – Stichwort „Erdbeben Nepal“   IBAN  DE48 7715 0000 0000 1101 30, BIC: BYLADEM1KUB, Sparkasse Kulmbach Kronach
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.