Benefizkonzert des Lions Club Würzburg

V.l.: Martin Koch (Weißer Ring Würzburg), Norbert Hufgard (Pressesprecher Lions Club), Hubert Schlick (Activity Beauftragter Lions Club)

12.000 Euro für den Weißen Ring gesammelt

M Würzburg (red) – Sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit stellen und Menschen in materieller und seelischer Not beistehen: Das sind die Ziele der weltweiten Vereinigung Lions Club. Vor diesem Hintergrund veranstaltete der Förderverein Lions Club Würzburg Anfang März eine Benefiz-Frühlingsgala. Das Konzert mit dem Polizeiorchester Bayern in der Musikhochschule Würzburg fand zugunsten der Hilfsorganisation Weißer Ring Nordbayern statt. Der große Erfolg dieser Veranstaltung zeigte sich auch in der Spendensumme, die vor wenigen Tagen im Bürgerspital überreicht wurde: Insgesamt wurden 12.000 Euro gesammelt und an die Hilfsorganisation übergeben.
Der Weiße Ring hat es sich zur Aufgabe gemacht, Opfern von Straftaten beizustehen – von der telefonischen Beratung über die Hilfestellung im Umgang mit den Behörden bis zum Besuch am Krankenbett. Mehr Info: www.weisser-ring.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.