3.000 Euro für die Wärmestube

Scheckübergabe (v.l.): Bernhard Christof (stv. Vorsitzender Förderverein Wärmestube), Ruth Reinfurt (Klaus-Reinfurt-Stiftung), Paul Lehrieder (Vorsitzender Förderverein Wärmestube) und Ursula Karl (Schriftführerin).

Großzügige Spende der Klaus-Reinfurt-Stiftung

Über eine Spende von 3.000 Euro von der Klaus-Reinfurt-Stiftung freut sich der Förderverein Wärmestube. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Ruth Reinfurt den Scheck dem ersten Vorsitzenden des Vereins, Bundestagsmitglied Paul Lehrieder. „Das Geld ist für das monatliche Sonntagsessen in der Wärmestube gedacht“, sagte Ruth Reinfurt, deren Mann Klaus Reinfurt mit dessen gleichnamiger Stiftung den Förderverein Wärmestube seit vielen Jahren aktiv unterstützt. Lehrieder bedankte sich für die Spende: „Für viele Menschen ist das monatliche Sonntagsessen ein wichtiger Termin in ihrem Alltag. Den meisten geht es dabei nicht nur ums Essen, sondern um die Begegnung“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.