Wissenschafts-Astronaut gibt Tipps für die Wirtschaft

Michael Bischof (l., vbw-Geschäftsführer) und Wolfgang Fieber (r, vbw-Bezirksvorsitzender) im Gespräch mit dem ehemaligen Wissenschafts-Astronauten Prof. Dr. Ulrich Walter.
Würzburg (rm). Anlässlich des „29. Forums für Zukunftsfragen“ konnten kürzlich vbw-Bezirksvorsitzender Wolfgang Fieber und vbw-Geschäftsführer Michael Bischof den bekannten Wissenschafts-Astronauten und Leiter des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der TU München, Prof. Dr. Ulrich Walter als Gastredner begrüßen. In seinem Vortrag im Congress Centrum Würzburg berichtete Walter über seine Weltraum-Mission, bei der er im April 1993 gemeinsam mit sechs weiteren Astronauten zehn Tage mit der US-Raumfähre Columbia um die Erde kreiste und 90 Experimente durchführte. Dabei betonte er, wie wichtig ein gut funk-tionierendes Team und ein gutes Fehlermanagement für den Erfolg einer Mission sind und übertrug diese Erkenntnis auf die Wirtschaft. Dem stimmte auch Fieber zu und betonte, dass ein Unternehmen neben motivierten Mitarbeitern aber auch die richtigen Rahmenbedingungen brauche, um wettbewerbsfähig und erfolgreich sein zu können.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.