„Wir sind stolz auf unsere Sportlerinnen und Sportler!“

Den persönlichen Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten überreichte Staatsminister Joachim Herrmann an den Fußballspieler Philipp Lahm.
Bayerns Innen- und Sportminister ehrt in der Münchner BMW Welt verdiente Sportler

München (rm). Anlässlich der Verleihung des diesjährigen Bayerischen Sportpreises be-grüßte am vergangenen Wochenende Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zahlreiche Gäste in der BMW Welt München. Neben den Preisträgern Joshua Kimmich, Christoph Deumling, Lisa Zimmermann, Denise Schindler, Brose Fahrzeugteile, Barbara Engleder, Jo-hannes Rydzek, Laura Dahlmeier und Philipp Lahm konnte der Sportminister weitere namhaf-te Sportler wie Paul Breitner, Berti Vogts, Fabian Hambüchen und Thomas Hitzelsperger will-kommen heißen. Für den coolen Sound bei der Veranstaltung sorgte der bekannte Popsänger und Songwriter Johannes Boarding mit Band. Im Anschluss an die Verleihung der begehrten bayerischen Sporttrophäen fand auf der „schönsten Dachterrasse Bayerns“ mit einzigartigem Blick auf das Olympiastadion und das Olympische Dorf die inzwischen legendäre Sportpreis-After-Show-Party der Veitshöchheimer Agentur „Die Gebrüder Krimm“ statt. Bei coolem Sound von DJ JP Shizzm, leckeren Frankenweinen der Winzer Sommerach und kühlen Bieren der Hacker-Pschorr feierte Agentur-Chef Michael Jodl mit seinen über 600 geladenen VIP-Gästen bis in die frühen Morgenstunden.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.