Oberbürgermeister eröffnet Kiliani mit einem einzigen Schlag

Kurz und schmerzlos! Mit nur einem einzigen Schlag zapfte Oberbürgermeister Christian Schuchardt das erste Fass Festbier.
Unzählige Besucher beim Start in das 886. Kiliani-Volksfest auf der Talavera dabei

Würzburg (rm). Trotz oder gerade wegen der hochsommerlichen Temperaturen strömten in der vergangenen Woche zahlreiche Gäste aus nah und fern auf die Talavera und fieberten dem extra von der Würzburger Hofbräu für Kiliani eingebrauten Festbier entgegen. Doch bis das erlösende Nass die trockenen Kehlen befeuchten durfte, ging noch einige Zeit ins Land! Grund hierfür war aber nicht, wie nun einige vermuten könnten, Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt, denn der zapfte mit Bravour und nur einem einzigen Schlag das erste Fass Festbier an. Nein, die zahlreichen Grußworte zogen das Ganze etwas in die Länge, während viele Besucher an der Bühne des Festzeltes der ersten Maß Freibier entgegenfieber-ten. Als besondere Ehrengäste konnte Oberbürgermeister Schuchardt beim Auftakt zum 886. Kiliani Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Umweltministerin Ulrike Scharf sowie zahlreiche Vertreter aus dem Land- und Bundestag begrüßen. „Nordbayerns schönstes Fest“, so Schuchardt dauert noch bis zum 17. Juli.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.