Mit dem Landrat auf großer Fahrt

Gemeinsam mit 137 Teilnehmern, darunter auch einige Bürgermeister und Bürgermeisterinnen wie Andrea Rothenbucher (2.v.l.), eröffnete Landrat Eberhard Nuß den diesjährigen Radlerfrühling.
Unter dem Motto „Radeln rund um Dürrbachpark, Riemenschneider und Walderlebnis“ lud Landrat Eberhard Nuß am letzten Wochenende fahrradbegeisterte Bürgerinnen und Bürger des gesamten Landkreises ein. Der Startschuss für den Radlerfrühling 2014 fiel am Walderlebniszentrum Einsiedel. Ohne große Zwischenfälle und Pannen führte die Route die Pedalritter über Güntersleben, Maidbronn und Burgrumach, wo eine kräftige Brotzeit wartete. Von dort ging es dann zur Kaffeepause nach Hausen. Der geplante Stopp am Barfußpfad ist dann einem kräftigen Regenschauer zum Opfer gefallen. Den Abschluss der rund 40 Kilometer langen Radtour durch den nördlichen Landkreis Würzburg bildete dann die Waldschänke am Waldhaus Einsiedel.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.